Handelsblatt: VW-Krise alarmiert Top-Ökonom

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Trotz des Abgangs von VW-Chef Winterkorn bleiben die Probleme. Denn auch, wenn die Auswirkungen des VW-Skandals auf die deutsche Wirtschaft noch nicht klar sind, so sei das Risiko durch die hohe Abhängigkeit Deutschlands von seinen Exporten doch sehr hoch, sagte Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung dem Handelsblatt. Es gelte, Kollateraleffekte auf andere Anbieter und die Industrie als Ganzes einzudämmen. Es müsste deutlich gemacht werden, dass in schwierigen Zeiten das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns ernst genommen wird, sagt Hüther, Direktor des Institut der deutschen Wirtschaft.

Den ganzen Artikel finden Sie hier:

http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/abgasskandal-vw-krise-alarmiert-top-oekonomen/12359422.html