Absatzwirtschaft: Die Grundsätze eines ehrbaren Kaufmanns

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Absatzwirtschaft berichtet von Babynahrungsproduzent Prof. Dr. Claus Hipp, der in einem Vortrag zum Thema „Ethik in der Wirtschaft“ das Handeln als ehrbarer Kaufmann als oberstes Gebot eines Unternehmers präsentierte. Hipp stehe für Klugheit, Gerechtigkeit, Tapferkeit und Maßhaltung. In puncto Ehrbarkeit rate er Unternehmern, nur Geschäfte zu machen, die Ihnen keine Bauchschmerzen bereiten. Ehrbarkeit sei das Ergebnis von Handeln und Reagieren, nicht von Werbung. Das Unternehmen Hipp sei mit seiner Ethik-Charta, die Nachhaltigkeit, Fairness, Qualität und Transparenz verspricht, ein Beispiel für den Erfolg dieses Leitbilds.

Der Artikel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online nicht verfügbar.