acquisa: „Wir sind auf einem guten Weg“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Im Interview mit acquisa betont Patrick Politze, Vorsitzender des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW), dass Compliance nichts anderes sein sollte als das, was damals der „ehrbare Kaufmann“ war. Leider werde das Ganze inzwischen hoffnungslos überfrachtet. So seien aus Angst vor Imageschäden, Unwissenheit oder auch falscher Sparsamkeit in den letzten Jahren immer striktere Compliance-Richtlinien entstanden, die zu Unübersichtlichkeit und Unsicherheit geführt haben: sowohl auf Seiten der Unternehmen als auch bei Werbeartikel Anbietern.

Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.