Freies Wort: Der „ehrbare Kaufmann“ ist gefragt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Tageszeitung Freies Wort aus Südthüringen berichtete in der Ausgabe vom 15. November 2018, dass sich die Vereinigung „Pro Südthüringen“ seit 25 Jahren für die Wirtschaft der Region – nicht nur für die Infrastruktur, sondern auch in Sachen Bildung engagiere. Weiter heißt es in dem Artikel, dass sich der Hauptvortrag des Wirtschaftswissenschaftlers und Unternehmensberaters Arnold […]

Handelsblatt: Raus aus der Nische – wie sich mit Nachhaltigkeit gute Rendite machen lässt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In dem Bericht informiert die Redakteurin darüber, dass immer mehr Investoren auf nachhaltige Anlagen setzten. Investieren nach ökologischen, sozialen und gesellschaftlichen Aspekten sei vor allem bei institutionellen Investoren wie Stiftungen, Pensionskassen und Kirchen gefragt. Aber auch Privatanleger könnten dem immer mehr abgewinnen, heißt es in dem Beitrag.

Rhein-Zeitung: Was haben Maikäfer mit Menschenbildern zu tun?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Rhein-Zeitung kündigte eine fakultätsübergreifende Ringvorlesung der Philosoph-Theologischen Hochschule Vallenda für die Öffentlichkeit an, bei der es um das Thema „Mensch-Bild-Würde“ geht.Ein Vortrag von Prof. Dr. Franziskus Knoll zum Thema „Was haben Maikäfer mit Menschenbildern zu tun? – Die Macht unserer Vorstellungen“ fände am kommenden Donnerstag in Waldbreitbach statt.  Am Donnerstag, den 22. November 2011 […]

Lübecker Nachrichten: Festakt für die Commerzbank

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Lübecker Nachrichten hat einen Bericht über den Festakt veröffentlicht, mit dem die Commerzbank Lübeck ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert hat. Der Einladung zum Festakt im Rathaus seien etwa 120 Gäste gefolgt. In seiner Ansprache hätteCommerzbank-Bereichsvorstand Frank Haberzettel hervorgehoben, dass die deutsche Commerzbank im Jahre 1870 in Hamburg, „von ehrbaren Kaufleuten “, gegründet wurde.

Die Tagespost: Ehrbarer Kaufmann gesucht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Wie Die Tagespost -Katholische Zeitung für Politik, Gesellschaft und Kultur aus Würzburg berichtet, will der Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) im kommenden Jahr zum sechsten Mal vorbildliches Verhalten mit dem Preis „Ehrbarer Kaufmann“ auszeichnen. Damit sollen Mut, faire Führung, Familienfreundlichkeit und bürgerschaftliches Engagement prämiert werden.Vorschläge für Preisträger könnten bei der KKV-Bundesgeschäftsstelle in […]

WELTplus: Vom Bauersohn zum Mode-Milliardär

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

„Der große Traum meines Lebens war immer, für moralische und wirtschaftliche Würde des Menschen zu arbeiten“, so Mode-Milliardär Brunello Cucinelli, der die Theorie des „neohumanistischen Kapitalismus“ geprägt habe. 2017 habe ihn das Kieler Institut für Weltwirtschaft mit dem „Weltwirtschaftlichen Preis“ ausgezeichnet, weil Cucinelli „die Figur des ehrbaren Unternehmers perfekt verkörpert“. Profit machen wolle er auch, […]

BOARD: Neue Herausforderungen für Vorstände und Aufsichtsräte durch mehrdimensionale Unternehmenszwecke

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag der Zeitschrift für Aufsichtsräte in Deutschland schreiben Dr. Tobias Nießen, Rechtsanwalt und Partner bei Flick Gocke Schaumburg, und Prof. Dr. Stefan Simon, Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank AG, über die neuen Herausforderungen für Vorstände und Aufsichtsräte, die eine individuell auf das Unternehmen abgestimmte, ausbalancierte Unternehmenspolitik fordern würden. In diesem Zusammenhang beschäftigen sie sich […]

Allgemeine Laber-Zeitung/Diverse: Preisträger Claus Hipp spricht in Spindlhof

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag berichtet die Allgemeine Laber-Zeitung über Prof. Dr. Claus Hipp, der am 8. Oktober mit dem deutschen CSR-Award ausgezeichnet worden sei und am 15. Oktober einen Vortrag zum Thema „Wirtschaftsethik“ halte. Bereits in den 60-er Jahren habe Hipp beharrlich dafür gekämpft, dass die Rohstoffe für seine Babynahrung ohne Einsatz von Kunstdüngern und Unkrautvernichten […]

Thüringer Allgemeine: Vom Ehrbaren Kaufmann zur CSR-Strategie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag der Thüringer Allgemeine schreibt Prof. Gerald Grusser über die Entstehung und Bedeutung des Begriffs Corporate Social Responsibility. Laut Grusser habe diese Bezeichnung ihre Wurzeln im Leitbild des Ehrbaren Kaufmanns, welches im Gesetz der deutschen Industrie- und Handelskammer verankert sei und welches Betriebe zu einem fairen Umgang auf unternehmerischer und gesellschaftlicher Ebenen verpflichte. […]

Nürnberger Zeitung/Diverse: Erster Nürnberger CSR-Tag

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Verantwortung zu zeigen, zahlt sich für Firmen aus“ berichtet die Nürnberger Zeitung über den ersten CSR-Tag, der im Nürnberger Rathaus stattgefunden habe. Dabei gehe es um die zentrale Rolle von CSR sowie deren Nutzen für die Unternehmen. Bei der Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken (IHK) habe sich das Prinzip des ehrbaren […]

Kleine Zeitung: „Der Junge hat Kraft, der Alte mehr Erfahrung“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Interview mit der Kleinen Zeitung spricht Claus Hipp, der mit fast 80 Jahren weiter an der Spitze des Konzerns stehe, über sein Familienunternehmen. Dabei habe er sich als ehrbaren Kaufmann bezeichnet, der dem Egoismus in der Gesellschaft Einhalt gebieten wolle. Auf die Frage zur Aktualität seiner Einstellung zum Leitbild eines ehrbaren Kaufmannes, antwortet […]

Bersenbrücker Kreisblatt/Diverse: „Mittelstand sensibilisieren“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Mittelstand sensibilisieren“ berichtet das Bersenbrücker Kreisblatt über eine Broschüre mit dem Titel „Der Ehrbare Kaufmann und CSR im Mittelstand“, die die Industrie- und Handelskammer Niedersachsen zusammen mit dem Landeswirtschaftsministerium erstellt und in Hannover präsentiert habe. Laut IHKN-Hauptgeschäftsführerin Susanne Schmitt wolle man mit dieser Broschüre die Mittelständler ermutigen, sich mit dem Thema CSR […]

Alt-Neuöttinger Anzeiger/Diverse: „Nachhaltige Wirtschaft in der Biosphärenregion“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Nachhaltige Wirtschaft in der Biosphärenregion“ berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger über das Berchtesgadener Land – „eine von zwei bayerischen und insgesamt rund 670 Biosphärenregionen in 120 Ländern der Welt“ – das im Mittelpunkt der jüngsten Sitzung des IHK-Regionlausschusses gestanden habe. Dabei habe der Gastgeber Christian Wieninger, Besitzer des Bauhauses in der Biosphärenregion, gezeigt, […]

Welt/Diverse: „Keine Spur von Trennungsschmerz“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag berichtet die Welt über die neue Gesellschafterstruktur der HSBA Hamburg School of Business Administration, die nach der Trennung von der Handelskammer im Jahr 2017 besser dastehe denn je. Zwei neue Mitgesellschafter – die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg (VEEK) und die HSBA Alumni Association – würden jeweils acht Prozent der Anteile […]

Handelsblatt: „Praxisforum Business Ethics“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Praxisforum Business Ethics“ berichtet das Handelsblatt über das Praxisforum zum Thema Nachhaltigkeit und Ethik in Unternehmen, das am 10. Oktober in Berlin stattfinde. Heutzutage stünden Unternehmen aufgrund der zunehmenden Digitalisierung und internationalen Vernetzung vor der Herausforderung, wirtschaftliches sowie ethisches Verhalten ernsthaft und glaubwürdig miteinander zu verknüpfen. Auf dem Forum würden Experten darüber […]

TAGEBLATT/Diverse: „Geld ist nicht alles“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

“Budni“-Chef Cord Wöhlke, der in der Kooperation mit Edeka auf bundesweite Ausdehnung der einst lokalen Institution setze, versichere, „Budni bleibt Budni“. Dabei meine er vor allem solche Werte des Unternehmens wie nah am Menschen zu sein und in soziales Engagement zu investieren. „Es gibt den Verein der ehrbaren Kaufleute in Hamburg, die ein Wertegerüst haben, […]

Hamburger Abendblatt: Die graue Eminenz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag berichtet das Hamburger Abendblatt über den Abschied eines der mächtigsten Männer der Hansestadt – Rainer Klemmt-Nissen – in den Ruhestand. Der Chef der städtischen Holding HGV habe sich bei fast jedem größeren Unternehmen der Stadt engagiert, sei aber stets als graue Eminenz im Hintergrund geblieben. Dabei habe er mit seiner Klugheit und […]

Lebensmittel Zeitung: „Gierige Manager sind out“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Interview mit der Lebensmittel Zeitung spreche der Corporate-Governance-Experte Rudolf X. Ruter über das Leitbild des Ehrbaren Kaufmannes in der Wirtschaft. Aus seiner Sicht sei heutzutage eine Renaissance des ehrbaren Kaufmanns zu beobachten: „Ich persönlich bin überzeugt, dass die hiesigen Unternehmen überwiegend von ehrbaren Kaufleuten, Managern und Führungspersönlichkeiten gelenkt werden. Sonst wären wie in […]

fvw: Master für nachhaltige Chefs

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Grüne Karriere: Master für nachhaltige Chefs“ berichtet die fvw über den Master-Studiengang Sustainable Marketing & Leadership an der Hochschule Fresenius. Das Vollzeitstudium vermittle Managementkompetenzen wie Führungsverhalten, Wirtschaftsethik und Wissen über weltwirtschaftliche Zusammenhänge an den Standorten München, Hamburg, Idstein, Köln und Wiesbaden. Zu den weiteren Modulen gehörten Produkt- und Organisationsmanagement, Onlinemarketing, Finanz- und […]

Main-Post/Diverse: Jubiläumsfeier in Schweinfurt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Aufgrund ihrer Konstituierung am 6. Juni 1843 begehe die IHK Würzburg-Schweinfurt im Jahr 2018 ihr 175-jähriges Jubiläum.  Daher lade sie am 25. September zu einer Veranstaltung in die Räumlichkeiten der IHK nach Schweinfurt. Dabei stehe nicht die Vergangenheit, sondern die Zukunft im Mittelpunkt des Jubiläumsjahres. Die Veranstaltung würde unter dem Motto „Der ehrbare Kaufmann als […]

Achimer Kurier: Nachdenkliche Aufbruchsstimmung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In seiner Eröffnungsrede beim Wirtschaftsempfang der Handelskammer Bremen kritisiere der Handelskammer-Präses Harald Emigholz die „um sich greifende Verantwortungslosigkeit mancher Unternehmen und ihrer Manager“ und erwähne in diesem Zusammenhang den Abgasskandal. „Einen ganz besonderen Aufmerksamkeitswert hat die teilweise amoralische Selbstbedienungsmentalität einiger Konzernlenker“, so Emigholz. Der Handelskammer-Präses spreche sich dafür aus, Werte und das Ethos des ehrbaren […]

Hamburger Abendblatt: Wie viel Geld braucht man, um nicht mehr arbeiten zu müssen?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt spreche Thomas Straubhaar, Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Hamburg, der unter anderem mit seiner Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen bekannt sei, über den Vertrauensverlust der Menschen gegenüber der Bank- und Automobilindustrie. Der Ökonom bedauere, dass die paar, die sich wirklich danebenbenommen hätten, den Ruf einer ganzen […]

Geilenkirchener Zeitung: Verantwortung als Basis der Arbeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

„Kennen Sie das historisch gewachsene Prinzip des ehrbaren Kaufmanns?“, so habe Thomas Giessing, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heinsberg, seine Rede während der Vorstellung des „Berichts an die Gesellschaft“ des Jahres 2017 begonnen. In seiner Anrede habe Giessing in Erinnerung gerufen, dass das Konzept des ehrbaren Kaufmanns auf dem unternehmerischen Verantwortungsbewusstsein gegenüber allen Bürgerinnen und Bürgern, der […]

Die Wirtschaft: Die Kraft der Familie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Interview mit dem Magazin Die Wirtschaft spricht Prof. Reinhard Altenburger von der IMC Fachhochschule Krems, über die Familienunternehmen, die aus seiner Sicht andere Zugänge zu vielen Themen wie Innovation und Nachhaltigkeit hätten. Diese Erkenntnisse habe Altenburger in seiner Forschungstätigkeit, bei der er Eigentümerfamilien sowie ihre Werte und Ziele genauer untersucht hat, gewonnen. Die […]

Berliner Morgenpost: Neuer Preis für sozial engagierte Unternehmer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Neuer Preis für sozial engagierte Unternehmer“ berichtet die Berliner Morgenpost über den Verleih des „Berliner Unternehmerpreises“, der gemeinsam von der IHK, der Handwerkskammer und der Senatskanzlei am 12. November 2018 an gesellschaftlich engagierte Unternehmen zum ersten Mal vergeben werde. Beim „Berliner Unternehmerpreis“ handele es sich um eine neue Kooperation zwischen Wirtschaft und […]

Süddeutsche Zeitung: der Sonne zu nah

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Süddeutsche Zeitung beschäftigt sich mit der Frage des unmoralischen Verhaltens der deutschen Spitzenmanager, die seit der Zeit der Finanzkrise so rasant an Ansehen verlören. Es scheine, als ob noch ein Widerspruch zwischen Anstand und Gewinnmaximierung in der gesellschaftlichen Gruppe der Vorstandschefs der Wirtschaft herrsche. Im Gegensatz zu großen Konzernen besäße das Bild des ehrbaren […]

Ostsee Zeitung: Städtetreffen in Rostock

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Städtetreffen in Rostock: Die Hanse strahlt wieder“ berichtet die Ostsee Zeitung über den Hansetag in Rostock, der zum ersten Mal in einer Stadt aus Mecklenburg-Vorpommer organisiert werde. Das Treffen der Handelsstädte sei nicht nur ein riesiges Volksfest, sondern habe eine große wirtschaftliche Bedeutung für die Unternehmen aus Rostock und dem gesamten Land. […]

Handelsblatt: Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats vermisst bei einigen Managern Ehrlichkeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Werner Bahlsen, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Bahlsen, der aus dem Management Board in den Verwaltungsrat der Bahlsen Gruppe wechsele und der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats ist, sagt in einem Interview mit dem Handelsblatt: „Ich bin ein Verfechter des Bildes des ehrbaren Kaufmanns“. Dabei nimmt er Bezug auf einige Autokonzerne, die ihre Verbraucher betrügen und somit das […]

Kleine Zeitung: Der Trigos-Preis ruft die Bedeutung von Nachhaltigkeit wieder ins Gedächtnis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Unter dem Titel „Schon Aristoteles hat es gewusst“ berichtet die Kleine Zeitung, eine regionale Tageszeitung Österreichs, über den Verleih des Trigos-Preises, der seit 2004 an nachhaltig wirtschaftende Unternehmen vergeben wird. Dabei thematisiert die Kleine Zeitung das Konzept des „Ehrbaren Kaufmanns“ und geht näher auf den Begriff der „Nachhaltigkeit“ ein, der aus der Forstwirtschaft stamme und […]

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Plädoyer für realistische Wirtschaftsethik

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Beitrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung schreibt Christoph Lütge, Professor für Wirtschaftsethik an der TU München, es sei unverständlich, dass Großunternehmen gewaltige Risiken eingehen würden, die am Ende mittlerweile zweistellige Milliardenbeträge kosten könnten – ethische Risiken, die schließlich zu ökonomischen werden könnten. Statt Reputation und Marke zu schädigen, sei es besser, Programme und Managementsysteme in […]

Die Welt: Anstand ist kein Luxusgut

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Clemens Schneider, Managing Director und Mitbegründer der Denkfabrik Prometheus – Das Freiheitsinstitut in Berlin, erklärt in einem Beitrag der Welt: „In der heutigen Welt, die bestimmt ist von gesellschaftlichen Spaltungen und Grabenkämpfen, brauchen wir im Wirtschaftsleben mehr Persönlichkeiten mit Niveau.“ Eine Elite, die sich auf eine legalistische Argumentation zurückziehe, habe keinen Anspruch mehr darauf, für […]

Bayerische Staatszeitung: Präsidententrio appelliert an Verantwortung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Anlässlich des 175-jährigen Bestehens der Bayerischen Industrie- und Handelskammer erklärten Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder (CSU), IHK-Präsident Dirk von Vopelius und der Präsident des Münchner ifo-Instituts Clemens Fuest, dass die Prinzipien des „Ehrbaren Kaufmanns“ aktueller denn je seien, berichtet die Bayerische Staatszeitung in ihrer Ausgabe vom 13. April 2018. Für Vopelius gehe es in der […]

Nürnberger Zeitung: Uns prägt die Tradition des ehrbaren Kaufmanns

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem Interview mit der Nürnberger Zeitung spricht Dirk von Vopelius, Präsident der Industrie-und Handelskammer Nürnberg, über die Grundsätze des ehrbaren Kaufmanns. Die IHK sei nicht nur Dienstleister oder Interessengemeinschaft, sondern in erster Linie auch eine Verantwortungsgemeinschaft. Sie sei „dem wirtschaftlichen Gesamtinteresse verpflichtet“, so Vopelius. Es ginge dabei „um eine moralische und ethische Verantwortung der […]

Hamburger Abendblatt: Hamburgs Wirtschaft vor Spaltung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Gunter Mengers, der Vorsitzende der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK) spricht im Hamburger Abendblatt über „Risse in der Hamburger Wirtschaft“. Mengers warne vor einer langfristigen Spaltung mit kleinen Betrieben auf der einen und Unternehmen mit größeren Strukturen auf der anderen Seite. Grund hierfür seien Auseinandersetzungen über den neuen Kurs der Handelskammer. Bei dem Konflikt zwischen […]

Süddeutsche Zeitung: „Tue Gutes, um gut zu verdienen“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Süddeutsche Zeitung beschäftigt sich mit der Frage nach der gesellschaftlichen Rolle der Wirtschaft. Der Druck auf die Wirtschaft, in gesellschaftlichen Debatten Stellung zu beziehen, wachse. Ebenso wachse auch das damit verbundene Risiko, es sich mit manchen Kunden zu verscherzen. Besonders gefährlich sei es für Unternehmen, den eigenen Standpunkt zu schnell zu verändern. William Klepper, […]

VDI nachrichten: Welche Werte sind auch künftig in Unternehmen unverzichtbar?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Reinhold von Eben-Worlée, Geschäftsführender Gesellschafter der E.H. Worlée & Co. KG sowie Präsident des Verbands „Die Familienunternehmer“, schreibt in der VDI nachrichten über Familienunternehmer und das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns. Unternehmen müssten mit der Zeit gehen, um am Markt zu bleiben. Außerdem müssten sie wissen, welche Werte zu bewahren seien. Laut von Eben-Worlée leben viele […]

Altenaer Kreisblatt: Ethik und Profit kein Widerspruch?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Das Altenaer Tageblatt berichtet über das 11. Schmalenbach-Symposium, dass am 13. April unter dem Titel „Anständig wirtschaften. Warum Ethik und Profit kein Widerspruch sein darf“ stattfinden werde. Die Veranstaltung fände zu Ehren des Begründers der Betriebswirtschaftslehre, Eugen Schmalenbach, statt. Für die Tagung seien namhafte Referenten gewonnen worden. Einer von ihnen sei Prof. Dr. Andreas Suchanek, […]

Handelsblatt: Wirtschaft braucht Moral

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Handelsblatt-Chefredakteur Sven Afhüppe kritisiert in einem Leitartikel das fehlende „Gespür für die gesellschaftliche Akzeptanz“ in der Wirtschaft. Als Beispiele führt Afhüppe den Abgastest von Volkswagen, die Bonuszahlungen der Deutschen Bank und die Jobstreichungen bei Siemens an. „Mit einer solchen Entscheidung, auch wenn sie betriebswirtschaftlich nachvollziehbar ist, verschärft man das Gefühl, dass es in diesem Land […]

IDW Life: Der Ehrbare Kaufmann

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

In einem IDW Life Beitrag stellt und beantwortet Gunter Mengers, Vorsitzender der Versammlung eines ehrbaren Kaufmanns (VEEK), die Frage, ob Anstand und Ethik etwas Altmodisches sein. Mengers bezieht sich unter anderem auf die von Dr. Manfred Gentz in seiner Funktion als Vorsitzender der Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex ausgesprochene Empfehlung: „Verhalten Sie sich wie ein […]

Hamburger Morgenpost: Versprochen – gebrochen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Was das noch mit einem ehrbaren Kaufmann zu tun habe, fragt sich die Hamburger Morgenpost in Bezug auf das Gehalt Christi Degens, der neuen Hauptgeschäftsführerin der Handelskammer Hamburg. Während des Wahlkampfs habe es von Seiten des Kammer-Präses Tobias Bergmann und seinen Kammer-Rebellen geheißen, dass das Amt des Hauptgeschäftsführers bei einem Sieg der Rebellen mit 150 […]

Die Welt Hamburg: Ein Abend mit Tradition und Werten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Welt Hamburg berichtet über den Neujahrsempfang von Die Familienunternehmer und Die Jungen Unternehmer. Gastredner der Veranstaltung war Gunter Mengers, Vorsitzender der Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns. In seiner Rede habe Mengers auf die 500-jährige Geschichte des Ehrbaren Kaufmanns zurückgeblickt und „einen Bogen von Traditionen bis hin zu Fragen der Gegenwart“, wie beispielsweise der Digitalisierung, gespannt.

Hamburger Abendblatt/Diverse: Chefin der Handelskammer verdient deutlich mehr als geplant

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Das Hamburger Abendblatt berichtet über erneute Kritik an der Handelskammer, die sich in der Hamburger Wirtschaft rege. Nach der Veröffentlichung des Gehaltes der neuen Hauptgeschäftsführerin der Handelskammer, Christi Degen, gehe es Kritikern um ein gebrochenes Wahlversprechen der Kammer-Rebellen. Während des Wahlkampfes habe der heutige Präses Tobias Bergmann von einem Gehalt von 150 000 Euro gesprochen. […]

Focus Online: Zum Jahresabschluss: Handelskammer-Chef erneut in der Kritik

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Wie Focus Online berichtet, wurde Kammer-Präses Tobias Bergmann auf der Jahresabschluss-Veranstaltung der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK) von VEEK-Vorstand Gunter Mengers kritisiert. „Die Mitarbeiter der Kammer und Hamburgs Wirtschaft sollten nicht zu einem Versuchslabor für unklare Ideen werden“, erklärte Mengers und habe hierfür von den 2000 Gästen viel Applaus erhalten. Bergmann sei zuletzt von vier […]

Bild.de: Versöhnliche Töne und ein Handschlag beim “Ehrbaren Kaufmann“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Bild.de berichtet über den traditionellen Jahresabschluss der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK). VEEK-Vorstand Gunter Mengers wandte sich nach der Veranstaltung an Handelskammer-Präses Tobias Bergmann. Er habe „sich gut geschlagen“, so Mengers. In seiner Rede habe Mengers Bergmann jedoch auch kritisiert. „Die Mitarbeiter der Kammer und die Hamburger Wirtschaft sollten nicht zu einem Versuchslabor für unklare […]

Die Welt: Traditionsreiche Versammlung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Welt berichtet über die Jahresschlussversammlung der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK). Mit dem Ersten Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) habe erstmals ein Vertreter der Politik bei der Veranstaltung sprechen dürfen. In der Rede des VEEK-Vorsitzenden Gunter Mengers ging es um die neue Führung der Handelskammer Hamburg. Die Hamburger Wirtschaft und auch Mitarbeiter der Kammer sollten […]

FOCUS online: Mitgliederversammlung der Wirtschaftshanse berät über zukünftige Ausrichtung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

„Die Verpflichtung zum Codex des Ehrbaren Kaufmanns soll künftig alle Aktivitäten der Wirtschaftshanse auszeichnen“, so berichtet FOCUS online über die Mitgliederversammlung des Wirtschaftsbundes HANSE e.V., bei der Mitglieder aus Deutschland, Estland, Großbritannien, den Niederlanden und Russland anwesend waren. Der Wirtschaftsbund HANSE lasse die Werte der ehrbaren Kaufleute wiederaufleben. Diese seien Qualität, Vertrauen und Fairness. „Unser […]

Hamburger Abendblatt: “Ehrbarer Kaufmann“ löst sich von Handelskammer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Wie das Hamburger Abendblatt berichtet, hat sich die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg (VEEK) mit einer Satzungsänderung von der Handelskammer gelöst. Die Änderung sei mit großer Mehrheit und nur drei Gegenstimmen beschlossen worden. Dies mache die VEEK in ihrem 500-jährigen Jubiläumsjahr unabhängig. „Alle Organe des Vereins werden nun allein durch die VEEK vorgeschlagen und […]

Die Welt Hamburg: Scholz spricht beim Ehrbaren Kaufmann

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Welt Hamburg berichtet über die Jahresschluss-Veranstaltung der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns (VEEK). Die wohl älteste wirtschaftsethische Vereinigung Europas habe zu ihrem 500-jährigen Jubiläum einmalig den Ablauf der Veranstaltung geändert. In diesem Jahr würde neben dem VEEK-Vorsitzenden Gunter Mengers und dem Handelskammer-Präses Tobias Bergmann auch Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) vor den rund 2000 Gästen sprechen. […]

Süddeutsche Zeitung: Moral verliert, wenn Verantwortung geteilt wird

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Die Süddeutsche Zeitung befragt Npra Szech, Professorin für politische Ökonomie, zum Thema „Empathie im digitalen Zeitalter – entscheiden mit Kopf, Herz oder Verstand“. Szech sei überzeugt, dass bei geteilter Verantwortung die Moral schnell verloren ginge. Es sei einfacher unmoralische Entscheidungen zu treffen, wenn man sich hinter anderen verstecken könne. Mitarbeiter bräuchten in dieser Situation einen […]