Große Gala in der Elbphilharmonie: VEEK feierte 500-jähriges Jubiläum

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, News, Presse, Teaser, VEEK, VEEK meets, Veranstaltungen

Die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. (VEEK) ist heute mit rund 1.200 Mitglieder die vermutlich größte werteorientierte Wirtschaftsvereinigung Europas. Am Abend des 12. Oktobers feierte die Hamburger Institution ihren 500. Geburtstag: Rund 2.000 Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik trafen sich am Abend im Großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie, um unter dem Motto […]

Einladung zur Veranstaltung „Ehrbarer Kaufmann global“ am 26. Oktober 2017 um 17:30 Uhr

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Gerne laden wir Sie zur Veranstaltung „Ehrbarer Kaufmann Global“ am 26. Oktober 2017 von 17:30 bis 20:00 Uhr im Handelskammer InnovationsCampus, Hörsaal, Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg ein. Die Veranstaltung wird von der Allianz für Integrität, dem Transparency International Deutschland e.V., der Handelskammer Hamburg organisiert und von unserer Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e. V. […]

Rückblick zu VEEK-meets-Meßmer MOMENTUM: Neue Mitglieder und ihre Bürgen treffen sich!

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News, Teaser, VEEK meets, Veranstaltungen

Wir, die VEEK, waren zu Gast im Meßmer MOMENTUM. Neben einer kurzen Begrüßung von Herrn Gunter Mengers, unserem Vorstandsvorsitzenden, lud uns Frau Annemarie Leniger, Geschäftsführerin der Ostfriesischen Tee Gesellschaft GmbH & Co. KG, in die Welt des Tees und des Teehandels ein. Auch die HSBA Hamburg School of Business Administration war durch Frau Katrin Schramm […]

Hamburger Abendblatt: Rücktritt von Bahnchef Rüdiger Grube

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Hamburger Abendblatt: Rücktritt von Bahnchef Rüdiger Grube Das Hamburger Abendblatt bezeichnet den Rücktritt des Bahnchefs Rüdiger Grube als konsequenten Schritt. Grube sei eine Vertragsverlängerung von drei Jahren zugesagt worden. Nachdem der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn dieses Angebot zurückzog und Grube eine zweijährige Verlängerung anbot, trat dieser zurück. Grube handele laut Abendblatt nach dem Motto vieler […]

Pressemeldung „Melsheimer reklamiert Recht auf freie Rede“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in News, Presse, VEEK

Melsheimer reklamiert Recht auf freie Rede Präses sieht in Handelskammer eine Solidargemeinschaft zum Wohle des Standorts Hamburg, 30. Dezember 2016 – Präses Fritz Horst Melsheimer will sich „als Bürger, Unternehmer und gewählter Ehrenamtsträger“ von niemandem das Recht nehmen lassen, „klar und deutlich im Namen der Hamburger Wirtschaft zu sprechen“. „Solche Versuche weise ich – nicht […]

Die Zeit: Jetzt auch noch Warburg?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Zeit berichtet, dass die Hamburger Privatbank Warburg und ihr Mitinhaber Christian Olearius im Verdacht stehen, den Staat mit zwielichtigen Steuergeschäften geplündert zu haben. Dabei galt der 74-Jährige bisher als Inbegriff des ehrenhaften Bankiers und hatte nach der Finanzkrise die „Rückbesinnung auf die Tugenden des ehrbaren Kaufmanns“ gefordert. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung […]

Divers: Manager gelten als korrupt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Zahlreiche Medien berichten über das schlechte Image von Deutschlands Wirtschaftsbossen im eigenen Land. Laut einer Umfrage der Antikorruptionsorganisation Transparency International, gaben 33 Prozent der Befragten in Deutschland an, dass alle oder die meisten Führungskräfte der Wirtschaft in Korruption verstrickt seien. So schlecht denkt kein anderes EU-Land über seine Wirtschaftselite. „Das Ideal des ehrbaren Kaufmann scheint […]

Main-Post: Ohne Ethik geht es nicht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einem Interview spricht Autor Andreas Jungbauer mit dem Philosophen und Publizisten Julian Nida-Rümelin über Wirtschaftsethik und Akademisierungswahn. Auf die Frage, ob Unternehmen nicht nur erfolgreich, sondern auch moralisch sauber wirtschaften können, sagt der Philosoph, dass Sie dies im eigenen Interesse müssen und zeigt sich überzeugt: „Es geht in der Wirtschaft nicht ohne Ethik“ Dieser Artikel […]

Huffington Post: Der Kapitalismus hat ziemlich verschissen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Der Kolumnist Oswald Metzger schreibt ausführlich über den heutigen Kapitalismus, der in seinen Augen besser ist, als sein Ruf aber dennoch nicht zu Unrecht schärfer denn je kritisiert wird. Wesentlichen Anteil an der aktuellen, massiven Rufschädigung hätten Akteure in der Finanzbranche, die in „gnadenloser Gier und ohne Rücksicht auf Verluste“ das genaue Gegenteil des nicht […]

Divers: Ein Beirat mit direktem Draht zum Vorstand

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Der Nachhaltigkeitsbeirat von Volkswagen hat sich am Montag, 24. Oktober2016, in Berlin zu seiner konstituierenden Sitzung getroffen. Das neunköpfige Gremium berät den Vorstand in Fragen der Wirtschaftsethik und Integrität, sowie bei zentralen Zukunftsfragen der Automobilbranche wie der Transformation vom Autobauer zum Mobilitätsdienstleister oder der Frage nach der Balance aus Wirtschaftlichkeit, guten Arbeitsplätzen und Umweltschutz. Konzernchef […]

Neue Zürcher Zeitung: Risikomanagement des Betrugs

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einem kritischen Gastkommentar schreibt Manfred Schneider über die Verfehlungen von VW, Siemens und der Deutschen Bank, unethisches Verhalten in der Wirtschaft und die Sorge der Regierung um den guten Ruf der deutschen Wirtschaft. Dabei stellt Schneider in Frage, dass der «gute Ruf» überhaupt noch ein Ziel unternehmerischen Handelns sei und spricht vom exzessiven Erfolgskalkül. […]

Kieler Nachrichten: Von Schuld und ehrbaren Kaufleuten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Zwei Tage lang diskutierten Experten in der Industrie- und Handelskammer Kiel über die Grenzen von Schuld und Verantwortung in der Wirtschaft. Denn: Während ein Privatmensch – in der Regel zumindest – für verursachten Schaden zur Verantwortung gezogen wird, ist hingegen die Schuldfrage oft nicht so leicht zu beantworten, wenn Unternehmen gegen rechtliche Regeln oder ethische […]

Neue Westfälische: Bürgermeister schwärmt vom hanseatischen Gedanken

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Für die Weiterentwicklung der traditionellen Hanse zu einem modernen Wirtschaftsbund wird die Stadt Herford von der Landesregierung NRW mit einem Sonderpreis in der Kategorie „Vernetzen und Mitreden“ ausgezeichnet. Bürgermeister Tim Kähler kommentierte die Auszeichnung mit den Worten: „Mit der Auszeichnung wird unter anderem unser Engagement honoriert, den alten hanseatischen Gedanken des ehrbaren Kaufmanns in die […]

Neue Osnabrücker Zeitung: IHK Osnabrück feiert 150-jähriges Bestehen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Teaser

Anlässlich der 150-Jahr Feier der Industrie- und Handelskammer Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim erklärte der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Prech, warum in seinen Augen das IHK-Ideal des ehrbaren Kaufmanns in Zukunft wichtig sein wird und dass Moral die Basis für eine erfolgreiche Zukunft ist. Auch IHK Präsident Martin Schlichter stellte den besonderen Stellenwert […]

WirtschaftsWoche: „Anschlag auf die Marktwirtschaft“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Für die Jubiläumsausgabe der WirschaftsWoche vom 26. September 2016 führte Chefredakteurin Miriam Meckel ein Interview mit den früheren Ministern Peer Steinbrück, Karl-Theodor zu Guttenberg und Rainer Brüderle. Unter dem Titel „Anschlag auf die Marktwirtschaft“ sprechen die drei „Männer mit Format“ über die Veränderungen in den politischen Kernressorts Wirtschaft und Finanzen und führten ein Gespräch über […]

Kieler Nachrichten: AWO will keine Rechten in ihren Reihen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Schleswig-Holstein stellt sich aktiv gegen Rechtspopulismus und hat verkündet, sich von Mitarbeitern und Mitgliedern trennen zu wollen, die sich menschenverachtend und demokratiefeindlich äußern. Dies teilte Michael Selk, Geschäftsführer der AWO Schleswig-Holstein mit. Man hoffe, dass auch andere Unternehmen Farbe bekennen. Neben ersten verhaltenen Reaktionen vom Unternehmensverband Nord und Handwerkskammer Lübeck wird Michael […]

FAZ: Jürgen Heraeus 80 Jahre

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Anlässlich des 80. Geburtstages porträtiert die FAZ den Hanauer Unternehmer Jürgen Heraus. So sei er Vorbild für den guten Unternehmer: schließlich sei er nicht nur der kaufmännisch erfolgreiche Unternehmer, sondern auch der sozial eingestellte. Zudem sei er politisch engagiert und künstlerisch interessiert ein klassischer Bildungsbürger der alten Schule. Kurz: In Zeiten der von „Gier und […]

Münstersche Zeitung: Der KKV sucht „Ehrbaren Kaufmann“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Diverse Tageszeitungen berichten, dass der Bundesverband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung (KKV) zum fünften Mal seit 2010 den ehrbaren Kaufmann sucht und den gleichnamigen Ehrenpreis ausschreibt. Wichtige Kriterien des Preises, der am 27. Mai 2017 beim Festabend des 89. Bundesverbandstages in München verliehen wird, sind dem katholischen Sozialverband dabei besonders das bürgerschaftliche Engagement, der […]

Süddeutsche Zeitung: Fair Play

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel, Teaser, VEEK

Karl-Heinz Büschemann kommentiert in der SZ den Streit von Volkswagen mit seinen kleinen Zulieferern. Der VW-Konzern habe in den vergangenen beiden Wochen vorgeführt, wie Geschäfte auf keinen Fall laufen dürfen: zum einseitigen Vorteil. Dieses und vergleichbares Vorgehen offenbare ein grundsätzliches Problem in der Wirtschaft: Wer seine Geschäftspartner demütigt und ihnen zu viel abverlangt, hat keine […]

Plattlinger Anzeiger: „Wirtschaftsmotor für ländlichen Raum“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Der Plattlinger Anzeiger berichtet, dass in Zeiten der Finanz- und Wirtschaftskrise Menschen der Genossenschaftsbank Raiffeisenbank Deggendorf-Plattling viel Vertrauen schenken, da sie sich mit dem Ideal des „Ehrbaren Kaufmanns“ und wirtschaftlichen Handelns einer funktionierenden sozialen Marktwirtschaft stelle. So bestätige auch der Oberbürgermeister der Stadt, dass hier noch ehrbare Kaufleute handelten, die „mit Kundengeldern noch fürsorgerisch umgehen“. […]

Frankenpost: „Wir wollen Begeisterung entfachen“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Im Interview mit der Frankenpost sprechen Heribert Trunk, Präsident der IHK für Oberfranken in Bayreuth, und Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, über Unternehmertum, Image, Scheitern und Fragen der regionalen Wirtschaft. Dabei stellt Trunk heraus, dass die vielen Beispiele für ehrbares Unternehmertum in der Region mitunter durch Negativbeispiele, die große mediale Wirkung erzeugen, überdeckt würden. […]

Stuttgarter-Nachrichten.de: Wie viel Ethik braucht die Wirtschaft? Der moralische Kapitalist

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einem umfangreichen Artikel geht der Autor Markus Brauer der Frage nach, ob es in der Wirtschaft ethische Grenzen des Machbaren gebe? Brauer stellt heraus, dass für ihn, grenzenloser Fortschritt und unbegrenztes Wachstum in den Abgrund führten. Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.wie-viel-ethik-braucht-die-wirtschaft-der-moralische-kapitalist.7a439d7d-ccb2-486d-bda6-b6a4e96af85b.html

Niederelbe Zeitung: „Der Brexit könnte schlimme Folgen für unsere Wirtschaft haben“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Anlässlich des 150- jährigen Jubiläums der Industrie- und Handelskammer Stade für den Elbe-Weser-Raum sprach CN/NEZ-Mitarbeiterin Annabel Fieting mit dem Leiter der IHK-Geschäftsstelle Cuxhaven, Jochen Werwath. Werwath betont, dass sich die IHK als Interessensvertreterin der Wirtschaft sehe und der Begriff des ehrbaren Kaufmannes in der Region weiterhin sehr groß geschrieben werde. So hätten in der Stadt […]

Bayerische Staatszeitung: „Ökosoziale Beschaffungskosten sind kaum teurer“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Bayerische Staatszeitung berichtet über das CSR-Management Forum 2016 der IHK Nürnberg für Mittelfranken. Es habe gezeigt, wie Unternehmen der Region ökonomische, ökologische und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. IHK Hauptgeschäftsführer Markus Lötzsch betonte, dass es eben einer strategischen Ausrichtungen in den Unternehmenszielen auch ein ganzheitliches, konzeptionelles Verständnis und eine Handlungskompetenz für die praktische Umsetzung benötige, damit […]

acquisa: „Wir sind auf einem guten Weg“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Im Interview mit acquisa betont Patrick Politze, Vorsitzender des Gesamtverbandes der Werbeartikel-Wirtschaft (GWW), dass Compliance nichts anderes sein sollte als das, was damals der „ehrbare Kaufmann“ war. Leider werde das Ganze inzwischen hoffnungslos überfrachtet. So seien aus Angst vor Imageschäden, Unwissenheit oder auch falscher Sparsamkeit in den letzten Jahren immer striktere Compliance-Richtlinien entstanden, die zu […]

Handelsblatt: Wir Sklavenhalter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einer Rezension des neuen Buches von Evi Hartmann „Wie viele Sklaven halten Sie?“ zeigt Corinna Nohn die Kernthesen der Autorin auf: In welchem Maße profitiert ein jeder Konsument der westlichen Welt von der Not armer Produzenten auf der anderen Seite der Erdkugel? Welchen Beitrag kann jeder leisten, um dem Elend Einhalt zu gebieten? Welche […]

Die Glocke: Moral in der Wirtschaft zahlt sich aus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Beim dritten Freckenhorster Forum „Wirtschaft trifft Kirche“ zeigte sich Weihbischof Dr. Stefan Zekorn überzeugt, dass sich Moral in der Wirtschaft auszahle. „Der Mensch ist Urheber, Mittelpunkt und Ziel aller Wirtschaft“, bezog sich Dr. Zekorn auf das zweite Vatikanische Konzil. So könne Gewinnmaximierung nicht das reine Prinzip wirtschaftlichen Handelns sein. Vielmehr trügen die Unternehmen vor Ort […]

Ruhr Nachrichten: „Ehrbarer Kaufmann“ hält den Kasten sauber

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Wie die Ruhr Nachrichten berichten, hat die Wirtschaftsförderung Dortmund ein Taktikposter präsentiert, in dem die unternehmerischen und technischen Funktionen von Dortmund gezeigt und gleichzeitig die Stärken des Wirtschaftsstandorts dargestellt werden. So spielten in einer offensiven 4-3-3 Aufstellung grundverschiedene Spielertypen wie Gründer, Kopfarbeiter und Kumpel in einem Dortmunder All-Star-Team zusammen. Das Tor hütet der „Ehrbare Kaufmann“, […]

Mannheimer Morgen: Ist moralisches Wirtschaften möglich, Herr Gesang?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einem Gastbeitrag stellt Bernward Gesang, Professor am Philosophischen Seminar der Universität Mannheim, seinen Ansatz dar, die Menschenrechtsmoral mit einigen Zusatzregeln als Steuerungsorgan für die Wirtschaft zu nutzen. So müssten nicht nur Skandale, sondern auch ein Teil der stetigen Erosion der Moral durch die Wirtschaft zu bändigen sein. Zum gleichen Thema erschien zuletzt sein Buch […]

Die Rheinpfalz: Auch kommerziell erfolgreich

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Rheinpfalz berichtet über Julian Dörrs Vortrag beim Wirtschaftsethik-Forum der evangelischen Kirche in Mainz. Der Siegener Wirtschaftswissenschaftler ist überzeugt, dass Wirtschaftskonzepte, die auf Teilen statt auf Besitz abzielen immer erfolgreicher seien. Die sogenannte Share Economy präge insbesondere in großen Städten den Lebensstil und erscheine vielen als „Verheißung“, da sie wirtschaftliche Effizienz und Moral in Einklang […]

Südwest Presse: Gewissen nicht am Fabriktor abgeben

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Randolf Rodenstock, ehemaliger Geschäftsführer des gleichnamigen Optiker Familienunternehmens, sprach auf Einladung der Friedrich-Nauen-Stiftung über „Markt-Macht-Moral“ und betonte, dass das schlechte Image der Wirtschaft auch dadurch entstehe, dass die meisten Menschen nicht wüssten, wie Wirtschaft funktioniert. So seien auf der einen Seite das Fehlverhalten der Manager „gefundenes Fressen für Kritiker“. Auf der anderen Seite dürften Unternehmer […]

Schwäbisches Tagblatt: Gesicht des fairen Handels

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Das Schwäbische Tagblatt berichtet über einen Vortrag von Antje von Dewitz, Geschäftsführerin ihrer Outdoor-Firma Vaude. Seit sie den Betrieb 2009 von ihrem Vater übernommen hatte, setzt sie sich für nachhaltiges, faires und umweltfreundliches Wirtschaften ein. Für ihr Engagement bekam sie 2015 den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und 2016 den Preis für Unternehmensethik des Netzwerkes Wirtschaftsethik. Dieser Artikel […]

WirtschaftsWoche: Warum wir im Job zum Ekel werden

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die WirtschaftsWoche geht der Frage nach, warum Menschen im Job immer wieder ihre moralischen Einstellungen über Bord werfen. Die Versuchung sei groß: Pfuschen bei der Spesenrechnung oder bei geleisteten Arbeitsstunden. Diese Fälle wirkten auf den ersten Blick vielleicht noch als Kavaliersdelikt, wären aber häufig der erste Schritt in eine Spirale des Betrugs. Den ganzen Artikel […]

Divers: Wirtschaft, Ethik und ihr Preis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Diverse regionale Tageszeichnung berichten über die Auszeichnung der KATHI Rainer Thiele GmbH mit dem Ethikpreis der Wirtschaftsakademie Sachsen-Anhalt 2016. Die Verleihung erfolgte im Rahmen der sechsten Ethikkonferenz am 31.05.2016 im Hause der IHK in Magdeburg. Der Ethikpreis zeichnet Unternehmen aus, welche in Sachsen-Anhalt nachhaltig und auf besondere Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Die Artikel sind zum […]

Flensburger Abendblatt: Der Kaufmann und die Ehrlichkeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Das Flensburger Abendblatt berichtet über den Sommerempfang der Industrie- und Handelskammer Flensburg, bei dem sich die Reden im weitesten Sinne mit dem Ideal des ehrbaren Kaufmanns auseinander setzten und der Frage nachgingen, wie ein Unternehmer diesem Ideal im Jahr 2016 gerecht werden kann. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe […]

Rückblick zur Veranstaltung „VEEK meets SPORT BILD – Ehrbarer Sport“ am 31. Mai 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, News, Presse, Pressespiegel, Teaser, Veranstaltungen

Die SPORT BILD war am 31. Mai 2016 zu Gast bei der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. Gemeinsam diskutierten unsere Gäste mit Herrn Alfred Draxler, Axel-Springer-Chefredakteur, Herrn Dr. Hans Hamer, Axel Springer-Verlagsgeschäftsführer, und Herrn Moderator Matthias Killing über das Thema „Ehrbarer Sport“. Weitere Informationen finden Sie hier.

WirtschaftsWoche: „Einfach ein ehrbarer Kaufmann sein“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die WirtschaftsWoche berichtet über langfristige Erfolge familiengeführter Unternehmen an der Börse. Besonders gut schneiden laut WirtschaftsWoche Unternehmen ab, die verschwiegener agieren und von Familien dominiert werden. Für ihre Titelgeschichte hat die WirtschaftsWoche zwölf Erfolgsunternehmen aus dem DAX herausgefiltert, in denen die (Gründer)Familien einen spürbaren Einfluss auf die Unternehmenspolitik haben, sei es über einen signifikanten Anteil […]

Divers: Trigema-Chef Grupp liest Managern die Leviten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Diverse Tagesmedien berichten, dass Trigema-Chef Wolfgang Grupp anlässlich seiner Geburtstagsfeierlichkeiten erneut Vertrauen, Glaubwürdigkeit und den ehrbaren Kaufmann forderte und dass steuerliche Anreize geschaffen werden müssen, für Unternehmer, die mit ihrem Privatvermögen haften. Wer dagegen die Risiken seines Handelns auf die Allgemeinheit abwälze, solle auch bis zu 60 Prozent Steuern zahlen. Bereits vor fünf Jahren setzte […]

WiWo: Kapitalismus in der Krise: Die verlorene Ehre der Top-Manager

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Autor Ferdinand Knauß schreibt in der WirtschaftsWoche über den Schaden des Sittenverfalls für die deutsche Gesellschaft, steigende Unmoralität in einstigen deutschen Vorzeigekonzernen und über die fehlende Scham der Verantwortlichen. Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.wiwo.de/erfolg/management/kapitalismus-in-der-krise-die-verlorene-ehre-der-top-manager/13560526.html

Der Tagesspiegel: Wenn Moral verloren geht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Der Tagesspiegel veröffentlicht einen Kommentar, in dem Carla Neuhaus deutlich Stellung bezieht, dass das Verhalten der Commerzbank zwar geltendem Recht entspräche, die Beihilfe zur Steuervermeidung gerade für ein vom Staat gerettetes Institut nicht vertretbar sei. Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/commerzbank-wenn-moral-verloren-geht/13539830.html

Handelsblatt: Wie viel Moral braucht die Wirtschaft?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die beiden Autoren Jens Münchrath und Torsten Riecke geben ein Plädoyer für mehr ethisches Verhalten in der Führungselite der Wirtschaft. Denn die jüngsten Affären haben gezeigt: Gesetzliche Regelungen allein reichen in der Marktwirtschaft nicht aus. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.