Der Standard: Das Zeichen, das Apple setzen könnte, wäre enorm

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Der Standard berichtet von der Sitzung eines Ethik-Beirats von Ethik-Fonds, in der nachhaltiges Handeln und ökologische Produktion in Unternehmen untersucht und beurteilt werden. In den Sitzungen werden Unternehmensbereiche einzeln besprochen, dann werden Punkte vergeben. Damit ein Unternehmen als „vertretbar“ eingestuft wird muss es mindestens 50 von 100 Punkten erreichen. Die beste Bewertung, die erreicht werden kann, ist „ethisch hochwertig“. In der Sitzung, die als Grundlage des Zeitungsartikels dient, wird das Unternehmen Apple kritisch unter die Lupe genommen.

Zum Artikel