Evangelischer Pressedienst: Wirtschaftsethikerin aus Halle mit Max-Weber-Preis geehrt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Evangelischer Pressedienst: Wirtschaftsethikerin aus Halle mit Max-Weber-Preis geehrt

Der Evangelische Pressedienst berichtet, dass das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln am 3. Dezember sechs Wissenschaftler für Arbeiten zur Wirtschafts- und Unternehmensethik in Berlin ausgezeichnet habe.

Laura Marie Edinger-Schons von der Uni Mannheim hätte den Wissenschaftspreis für ihre Habilitation zur Wahrnehmung sozialer Verantwortung von Unternehmen durch Konsumenten erhalten. Ein Preis in gleicher Höhe sei auch an Johanna Jauering vom Leibniz-Institut für Agrarentwicklung und Transformationsökonomien in Halle gegangen. Sie habe sich in ihrer Dissertation mit Zusammenhängen von Wirtschaftsethik und experimenteller Forschung befasst.

Mit dem Preis erinnere das Institut der deutschen Wirtschaft an den Soziologen und Ökonomen Max Weber (1864-1920).