Fränkischer Tag: „Wir sind nicht 08/15“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Fränkischer Tag spricht mit den Machern der SpVgg Greuther Fürth unter anderem über die neue Aktion „Das Kleeblatt fürs Leben“, soziale Verantwortung und den Spagat zwischen Profifußball und Fan-Nähe. Helmut Hack sei es wichtig, dass die Menschen merken, dass bei der Spielvereinigung ordentlich und redlich mit Mitarbeitern und Spielern umgegangen wird: „Wir sehen uns als ehrbaren Kaufmann. Das Wichtigste für uns wird immer das Vertrauen der Menschen, der Banken und der Wirtschaft sein.“

Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.