Fragen und Antworten zum Jugendwettbewerb 2012

Was sollen Interessierte eigentlich machen?

Der Inhalt unseres Leitbildes soll dem kaufmännischen Nachwuchs näher gebracht werden. Man könnte beispielweise - einen Clip auf einer Video-Internetplattform, wie zum Beispiel youtube.de erstellen, - eine aussagekräftige Aktion auf Facebook, Twitter oder ähnlichem starten, - eine Performance, wie zum Beispiel einen sportlichen Auftritt, einen Tanzauftritt oder einen Theaterstück aufführen.

Nach welchen Kriterien wird entschieden, wer weiterkommt?

Die Jury wird zunächst die Kreativität und die Umsetzbarkeit der Vorschläge prüfen.

Gibt es eine Altersgrenze?

Es gibt keine Altergrenze. Aufgerufen sind Auszubildende und Wirtschaftsgymnasiasten in Hamburg.

Wie groß darf ein Team maximal sein?

Die Größe des Teams dürfen Sie festlegen. Die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. gibt hier keine Angabe vor.

Kann ich auch einen fertigen Film einsenden?

Selbstverständlich können Sie auch einen fertigen Film einsenden. Die Jury entscheidet dann über das weitere Vorgehen.