Frankenpost: Große Ehre für Familienunternehmer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Das Selber Tagblatt berichtet, dass Dr. Laura Krainz-Leupoldt und ihr Mann Franz vom Europäischen Wirtschaftssenat (EWS) – einem eingetragenem Verein – zu europäischen Wirtschaftssenatoren ernannt wurden. Damit geht diese Ehre zum ersten Mal nach Oberfranken und zugleich erstmalig an ein Ehepaar. Ziel des Vereins sei es, wirtschaftlichen Sachverstand in die Politik einzubringen. Leitbild des Vereins sei der „ehrbare Kaufmann“, der sich auch dem moralisch korrekten Handeln verpflichtet fühle.

Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.