Frankenpost Kulmbach: Auf die innere Stimme hören

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Frankenpost Kulmbach publiziert ein Interview mit Dr. Wolfgang Meyer, Landeschef der Wirtschaftsjunioren Bayern, und Dr. Mitja Ganz, Bezirksprecher Oberfranken, zum Thema ehrbares Unternehmertum. Dr. Meyer habe das Leitbild des „ehrbaren Unternehmers“ zum zentralen Jahresthema erhoben, damit das Bild des Unternehmertums, welches unter Negativschlagzeilen gelitten habe, mehr von kleinen und mittelständischen Unternehmen geprägt werde, für die die Werte des ehrbaren Kaufmannstums noch immer Handlungsmaßstab seien. Dr. Ganz halte es für wichtig, dass Werte wir Fairness, Ehrlichkeit und Verantwortungsbewusstsein nicht nur als Marketing-Instrumente benutzt werden, sondern auch aus Überzeugung innerhalb des Unternehmens gelebt werden. Als Finanzplaner lege er selbst viel Wert auf Transparenz. Für Dr. Meyer zeichne sich ehrbares Unternehmertum durch Fairness, soziales Verantwortungsbewusstsein, Verlässlichkeit, faire Preispolitik und die Einhaltung von Umweltstandards und rechtlichen Vorschriften aus. Es ginge um eine langfristige, nachhaltige Unternehmenspolitik.

Der Artikel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online nicht verfügbar.