Frankfurter Rundschau Online: Die gute Seite der Steinbrück-Debatte

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

In der Frankfurter Rundschau Online kommentiert der Journalist Jonas Nonnenmann die Angriffe auf den SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück durch die politischen Gegner. Mit ihrem Angriff auf den Großverdiener Steinbrück schieße die Regierung ein Eigentor. Der FDP-Generalsekretär Patrick Döring zum Beispiel entpuppe sich bei genauerem Hinsehen selbst als Großverdiener. Als ehrbarer Kaufmann möge er vielleicht noch durchgehen, „aber ist er noch ein ehrbarer und unabhängiger Politiker?“ fragt Nonnenmann.

Zum Artikel