Generalanzeiger Magdeburg: Haseloff würdigt gesellschaftliches Engagement des BASF-Managers

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Der Generalanzeiger Magdeburg berichtet, dass Dr. Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, am 25. Februar dem ehemaligen Vorstandsvorsitzenden und jetzigen Ehrenvorsitzenden des Aufsichtsrats des Chemieunternehmens BASF, Prof. Dr. Jürgen Strube, das Große Verdienstkreuz überreichte, welches ihm von Bundespräsident Joachim Gauck verliehen worden war. Laut Haseloff verbinde Strube in beispielhafter Weise unternehmerische Leistung mit gesellschaftlicher Verantwortung. Sein Engagement für Wirtschaftsethik im Wittenberg-Zentrum für Globale Ethik sei besonders lobenswert. Als Kuratoriumsvorsitzender des Zentrums habe er unter anderem die Erarbeitung des „Leitbilds für verantwortliches Handeln in der Wirtschaft“ initiiert, das die Wichtigkeit ethischer Prinzipien für unternehmerisches Handeln hervorhebe.

Der Artikel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online nicht verfügbar.