Gießener Anzeiger: „Den ,homo oeconomicus’ gibt‘s nicht“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In seinem Vortag „Wirtschaft und Moral – ein Widerspruch?“ referierte Psychoanalytiker und Organisationsberater Jürgen Hardt vor Schülern des Wirtschaftsgymnasiums. Dabei stellte der Psychoanalytiker fest: „Die Begriffe Wirtschaft und Moral liegen im Widerstreit und es gibt keine politische oder richterliche Instanz, die diesen Widerstreit entscheiden könnte“.

Diesen Artikel finden Sie unter: http://www.giessener-anzeiger.de/wirtschaft/wirtschaft-regional/den-homo-oeconomicus-gibts-nicht_16408909.htm