Hamburger Abendblatt: Wie viel Geld braucht man, um nicht mehr arbeiten zu müssen?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Hamburger Abendblatt: Wie viel Geld braucht man, um nicht mehr arbeiten zu müssen?

In einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt spreche Thomas Straubhaar, Professor für Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Universität Hamburg, der unter anderem mit seiner Forderung nach einem bedingungslosen Grundeinkommen bekannt sei, über den Vertrauensverlust der Menschen gegenüber der Bank- und Automobilindustrie. Der Ökonom bedauere, dass die paar, die sich wirklich danebenbenommen hätten, den Ruf einer ganzen Branche schädigen würden. Straubhaar setze sich seit vielen Jahren mit seiner Stiftung Club of Hamburg dafür ein, Erfolg und Anstand in Einklang zu bringen.  Ein gelungenes Beispiel in Hamburg sehe er in der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg (VEEK), wo man sich ohne hundertseitige Dokumente hundertprozentig aufeinander verlassen könne.