Handelsblatt: Volkswirte geben sich Ethik-Kodex

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Der Handelsblatt berichtet, dass der Verein für Socialpolitik sich 139 Jahre nach seiner Gründung erstmals einen Ethik-Kodex gebe. Auf seiner Jahrestagung in Göttingen werde der Verband der deutschsprachigen Volkswirte Grundsätze des „gutes wissenschaftlichen Verhaltens für Ökonomen“ in seine Satzung aufnehmen. Der Verein verlange, dass die Mitglieder künftig in wissenschaftlichen Arbeiten „alle in Anspruch genommenen Finanzierungsquellen“ offenlegen – ebenso die Umstände, „die auch nur potenziell zu Interessenkonflikten oder Befangenheit des Autors führen könnten“.

Hintergrund der Initiative sei die Vertrauenskrise, in die die Volkswirtschaftslehre im Zuge der Finanzkrise gerutscht wäre. Zahlreiche Ökonomen hätten sich vor der Krise von Interessengruppen  und Unternehmen bezahlen lassen, ohne dies offenzulegen. Allerdings sei der Kodex innerhalb der Profession nicht ganz unumstritten.

Zum Artikel