Handelsblatt: Der ehrbare Kaufmann war nie so wertvoll

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Handelsblatt: Der ehrbare Kaufmann war nie so wertvoll

Dieter Fockenbrock, Handelsblatt Chefkorrespondent für Unternehmen und Märkte, äußert sich in einem Meinungsbeitrag kritisch über die mangelnde Moral in der Wirtschaft. Unternehmen würden sich hinter dem Schutz der Legalität vor moralischen Fragestellungen verstecken. Die angekündigte Aufnahme des ehrbaren Kaufmanns in den deutschen Corporate-Governance-Kodex könne daran laut Fockenbrock nichts ändern, sei allerdings ein Zeichen und „eine Aufforderung an Manager, die Legitimität ihres Handelns zu hinterfragen.“