Jahresschlussveranstaltung 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Jahres­­schluss­veranstaltung, Teaser, VEEK, Veranstaltungen
Sie hat Tradition und gehört zu den beliebtesten Veranstaltungen der Hamburger Wirtschaft: Die Jahresschlussveranstaltung der Handelskammer Hamburg.
Die traditionelle Jahresschlussversammlung fand am 30. Dezember 2016 um 12 Uhr im mittleren Börsensaal der Handelskammer Hamburg statt.

Präses Fritz Horst Melsheimer will sich „als Bürger, Unternehmer und gewählter Ehrenamtsträger“ von niemandem das Recht nehmen lassen, „klar und deutlich im Namen der Hamburger Wirtschaft zu sprechen“. „Solche Versuche weise ich - nicht zuletzt mit Blick auf das Grundrecht der freien Meinungsäußerung – mit Entschiedenheit zurück.“ Das sagte der oberste Repräsentant der Hamburger Wirtschaft bei der Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns zum Versuch einer Gruppe von Kammer-Gegnern, die Kammer mit gerichtlichen Mitteln „als wirksames Sprachrohr der Hamburger Wirtschaft zum Schweigen zu bringen“. Das Hamburger Verwaltungsgericht hatte nach der Klage eines Kammermitglieds Teile seiner Vorjahresschlussansprache für nicht rechtmäßig erklärt. Die Handelskammer hat gegen dieses Urteil inzwischen Berufung eingelegt und noch bis zum neuen Jahr Zeit, diese zu begründen.

Dass er als Funktionsträger einer Institution mit gesetzlicher Mitgliedschaft bei seinen Äußerungen besondere Sorgfalt walten lassen müsse, sei für ihn selbstverständlich. Auch verkenne er nicht, dass die Handelskammer über kein allgemeinpolitisches Mandat verfüge, betonte Melsheimer vor 2.000 Gästen im Börsensaal. Dass ihm allerdings vorgehalten worden sei, er hätte mit seinen Aussagen zur direkten Demokratie, zu den Olympischen Spielen und zur Flüchtlingsproblematik ein allgemeinpolitisches Mandat wahrgenommen, sei für ihn nicht nachvollziehbar. „Vielmehr haben wir stets das Erfordernis beachtet, bei unseren Aussagen den Bezug zur Wirtschaft herzustellen“, so der Präses.

Die Veranstaltung wurde mit einem Grußwort des VEEK-Vorsitzenden Christian Dyckerhoff eröffnet, das Schlusswort sprach der zukünftige VEEK-Vorsitzende Gunter Mengers (Geschäftsführer der Gayen & Berns, Homann GmbH).