Kleine Zeitung: Freihandel mit den USA nur gegen Datenschutz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Mit Blick auf die dringende Notwendigkeit zur Aufklärung des Abhörskandals berichtet die Kleine Zeitung über das geplante Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. Der ehrbare Kaufmann sei Leitbild für die Wirtschaft und Basis jeglichen Handels auf der Welt. Die mit dem ehrbaren Kaufmann verbundenen Tugenden bilden Vertrauen als Grundlage jeder Geschäftsbeziehung. In den am Montag begonnen Verhandlungen zum Freihandelsabkommen versuche die EU jedoch jemandem zu vertrauen, der das eigene Vertrauen missbraucht habe. Für den ehrbaren Handel sei es daher nur konsequent, die Verhandlungen bis zur Aufklärung der Spionage-Affäre auszusetzen.

Zum Artikel