Kleine Zeitung: Mit Mafia und Buddha zu höherer Wirtschaftsethik

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Kleine Zeitung berichtet vom Management Symposium des Klagenfurter Universitätsclubs, welches vom Bürgermeister Palermos Leoluca Orlando eröffnet wurde. Orlando habe zu verstehen gegeben, dass das organisierte Verbrechen Werte der Wirtschaftsethik pervertiere. In einem weiteren Beitrag stellte Wirtschaftsprofessor Karl-Heinz Brodeck buddhistische Werte den „Geistesgiften“ Egoismus, Gier und Hass entgegen.

Zum Artikel