Kronen Zeitung: Österreicher boykottieren aus moralischen Gründen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Kronen Zeitung berichtet von einer Umfrage des Sora-Instituts die ergab, dass 78 Prozent der Österreicher die Produkte und Dienstleistungen bestimmter Unternehmen aus moralischen Gründen boykottieren. Hauptgründe seien Kinderarbeit, Umweltschädigung, schlechte Arbeitsbedingungen und Entlohnung sowie Missachtung der Menschenrechte. 60 % der Befragte schreibe den heimischen Unternehmen jedoch ein werteorientiertes Handeln zu. Das Streben nach Gewinnmaximierung ohne gesellschaftliches Verantwortungsbewusstsein sei dennoch problematisch.

Zum Artikel