Neues Deutschland: Verkümmerte Menschen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Neues Deutschland publiziert eine Besprechung von Rainald Goetz’ Roman „Johann Holtrop“ zwischen den Redakteuren Martin Hatzius und Thomas Blum. Für Hatzius verkörpere die Romanfigur des alten Firmenbosses Assperg Reste des ehrbaren Kaufmanns in einer Gesellschaft, in der der Größenwahn dominiere. Für den Autor sei dieser Größenwahn charakteristisch für die Jahre um die Jahrtausendwende.

Zum Artikel