Siegener Zeitung: Profit mit einem guten Gewissen erwirtschaften

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Siegener Zeitung berichtet von einer Rede zum Thema „Ehrbarkeit“ im Unternehmen, gehalten von Dr. Andreas Fisch, Referent für Wirtschaftsethik des Sozialinstituts Kommende in Dortmund. Fisch habe im Rahmen des Neujahrempfangs des Arbeitskreises Burbacher Unternehmen und des Forums Wirtschaft Neunkirchen vorgetragen. Er habe sich an das Konzept „Gesellschaftlicher Verantwortung von Unternehmen“ angelehnt und erklärt, welche Möglichkeiten Unternehmer haben, um ein faires Miteinander zwischen Mitarbeitern, Zulieferern, Kunden und Gesellschaft zu fördern und um ehrbar Gewinn zu erwirtschaften. Es ginge darum, Werte im Unternehmen zu verankern, indem sie in den betrieblichen Alltag eingebunden und durch ehrbares Handeln nach draußen getragen werden.

Der Artikel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online nicht verfügbar.