Stuttgarter Zeitung: Die Moral bleibt auf der Strecke

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In seinem Kommentar über Steuerbetrug und Ehrlichkeit der Anleger gibt Michael Heller zu bedenken, dass das Bild des ehrbaren Kaufmanns Unternehmern und Managern offenbar keine Orientierung mehr biete. Nur so ließen sich Geschäfte erklären, die findig Gesetzeslücken ausnutzen, aber jeglicher Moral widersprächen.

Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.