Südkurier: Waldhaus erste Brauerei mit Gütesiegel Ethisches Wirtschaften

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Der Südkurier berichtet, dass der Fernsehjournalist Ulrich Wickert der Privatbrauerei Waldhaus das Gütesiegel „Ethics in Business“ bei einer Gala-Veranstaltung in Berlin überreichte. Wickert sei zugleich Mentor dieser „Wirtschaftsinitiative für Mittelständler“. Die Auszeichnung richte sich an Unternehmen, die bereits ethisch handeln und sich stetig weiterentwickeln wollen. Grundwerte wie unternehmerische Verantwortung, Ehrlichkeit, Fairness und Toleranz seien die Hauptkriterien bei der Vergabe des Gütesiegels. Es würden die Bereiche „Unternehmenswerte und Führung“, „Werteorientierte Personalarbeit“, „Engagement im gesellschaftlichen Umfeld“, „Umweltschutz“, „Verantwortung in der Lieferkette“ und „Produktverantwortung“ ausführlich analysiert und bewertet.

Zum Artikel