Südwest Presse: Ethik gehört zur Wirtschaft

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Südwest Presse berichtet von der Stiftung „Wirtschaft und Ethik“ des früheren IBM-Vizepräsidenten und Unternehmensberaters Dr. Manfred Wahl und seiner Frau Marianne. Die Stiftung zielt darauf, zukünftigen Führungskräften zu zeigen, dass wirtschaftliches Handeln von ethischen Werten geprägt sein sollte. Eine wichtige Stiftungsaktivität ist die Vergabe des „Wirtschaft und Ethik“- Preises an Studierende des Bad Mergentheimer Campus, die dem Thema besondere Aufmerksamkeit gewidmet haben. Laut Wahl sei die Bezeichnung „Manager“ früher ein Ehrbegriff gewesen, heute habe er an Ansehen verloren. Deshalb möchte das Ehepaar Projekte zur Wirtschaftsethik fördern, Fragen zum Zusammenspiel von Wirtschaft und Ethik fördern und letztendlich zeigen, dass wirtschaftsethisches Handeln langfristig zum Erfolg führt.

Zum Artikel