Südwest Presse: Hydraulik zwischen Bäumen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Südwest-Presse berichtet über das 50-Jährige Bestehen des Ehinger Hydraulikherstellers Tries und seinen 79 Jahre alten Gründer Manfred Tries. Manfred Tries wird öffentlich als ehrbarer Kaufmann gelobt. „Zuverlässigkeit nach außen und nach innen“ sind für Tries die Kennzeichen eines ehrbaren Unternehmers. Auch mit Handschlägen geschlossene Verträge ohne Unterschrift sind für den Unternehmer bindend. Ein Nachfolger mit ähnlicher Denkweise und Interessen steht bereits fest. Der 27 Jahre alte Sohn Matthias Tries wird seit 2 Jahren als Referent in die Geschäftsleitung eingearbeitet und wird den Familienbetrieb einmal übernehmen.

Wie die Südwest-Presse anführt, hat das Unternehmen aufgrund seines guten Rufes keine Schwierigkeiten, Fachkräfte zu finden. In den vergangenen zehn Jahren erzielte Tries GmbH & Co. KG ein Umsatzwachstum zwischen fünf und zehn Prozent. Die Schlagzeile bezieht sich auf die in der Montage- und Produktionshalle stehenden Bäume.

Den ganzen Artikel finden Sie hier.