Tiroler Tageszeitung: Wir müssen die Banken nicht retten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Im Interview mit der Tiroler Tageszeitung spricht der deutsche Philosoph Richard David Precht über Moral in der Wirtschaft, die Europäische Schuldenkrise und Philosophie in Krisenzeiten. Er betont, dass die Forderung nach Moral heutzutage größer sei als früher und mittelständischen Unternehmen Wert auf moralisches Handeln legen. Großkonzerne wie Banken und Aktiengesellschaften seien jedoch gewinnorientierter und verlören moralische Werte aus den Augen. Da die Forderung nach Moral nicht ausreiche, bräuchte man eine stärkere Regulierung des Finanzsystems. Die Alternative sei die Banken nicht mehr zu retten.

Zum Artikel