Presseschau

Ehrbares Handeln im Spiegel der Medien

Ehrbares Handeln und Verhalten in der Wirtschaft ist auch in den Medien ein wichtiges Thema. Um Sie immer auf dem aktuellen Stand des Medienbildes von Ethik und Moral in der Wirtschaft im Sinne unseres Leitbildes zu halten, finden Sie hier die Zusammenfassung von Medienberichten zu diesem Thema.

Wenn Sie auch einen interessanten Artikel gefunden haben, schicken Sie ihn gerne an unsere Geschäftsstelle: info@veek-hamburg.de.

Mit Abonnement des RSS-Feeds werden Sie automatisch über neue Meldungen auf dieser Seite informiert.

Medienspiegel

Handelsblatt: Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats vermisst bei einigen Managern Ehrlichkeit

Handelsblatt: Der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats vermisst bei einigen Managern Ehrlichkeit Werner Bahlsen, geschäftsführender Gesellschafter der Firma Bahlsen, der aus dem Management Board in den Verwaltungsrat der Bahlsen Gruppe wechsele und der Präsident des CDU-Wirtschaftsrats ist, sagt in einem Interview mit dem Handelsblatt: „Ich bin ein Verfechter des Bildes des ehrbaren Kaufmanns“. Dabei nimmt er Bezug […]

Kleine Zeitung: Der Trigos-Preis ruft die Bedeutung von Nachhaltigkeit wieder ins Gedächtnis

Kleine Zeitung: Der Trigos-Preis ruft die Bedeutung von Nachhaltigkeit wieder ins Gedächtnis Unter dem Titel „Schon Aristoteles hat es gewusst“ berichtet die Kleine Zeitung, eine regionale Tageszeitung Österreichs, über den Verleih des Trigos-Preises, der seit 2004 an nachhaltig wirtschaftende Unternehmen vergeben wird. Dabei thematisiert die Kleine Zeitung das Konzept des „Ehrbaren Kaufmanns“ und geht näher […]

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Plädoyer für realistische Wirtschaftsethik

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Plädoyer für realistische Wirtschaftsethik In einem Beitrag der Frankfurter Allgemeinen Zeitung schreibt Christoph Lütge, Professor für Wirtschaftsethik an der TU München, es sei unverständlich, dass Großunternehmen gewaltige Risiken eingehen würden, die am Ende mittlerweile zweistellige Milliardenbeträge kosten könnten – ethische Risiken, die schließlich zu ökonomischen werden könnten. Statt Reputation und Marke zu schädigen, […]

Alle Veröffentlichungen

Unsere Partner und Unterstützer