Versicherungsvertrieb: Profit und Ethik kein Gegensatz

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

 

Die Fachzeitschrift Versicherungsvertrieb berichtet von Bafin-Präsidentin Elke König, die Finanzakteure im Rahmen eines Neujahrsempfangs an die Tugenden des ehrbaren Kaufmanns erinnerte. Laut König bedürfe es in der Bankenbranche einer Rückbesinnung auf ethische Werte. Orientierung könne der ehrbare Kaufmann bieten, der sich zugleich dem Unternehmen und der Gesellschaft gegenüber in der Verantwortung sähe. Der Verein „Ehrbare Versicherungskaufleute e.V.“ (vevk.de) biete seinen Mitgliedern einen Wertekatalog, hinsichtlich „guter Sitten“, fachlichen Kompetenzen und Kundenorientierung.

Lesen Sie den ganzen Artikel im Versicherungsvertrieb (kostenpflichtig).