Westfalenpost: Unternehmen haben Nachholbedarf

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Westfalenpost berichtet über die Befragung der FOM Hochschule zu sozialer Verantwortung. „Welche Relevanz hat das Thema „verantwortliche Unternehmensführung“?“ lautete die Frage, die im Zentrum der Befragung der FOM Hochschule und der Diakonie Sozialdienste in Siegen mit rund 200 Teilnehmern stand. Ein Ergebnis der Befragung war, dass soziale Verantwortung und Ethik als sehr relevant eingestuft werden. In dem Artikel der Westfalenpost heißt es zudem, dass die Befragten sich wünschen, dass die sozialen bzw. gesellschaftlich-relevanten Kompetenzen ,Nachhaltigkeit‘ (68 Prozent) sowie ,Ethik und Soziales‘ (66 Prozent) einen hohen Stellenwert in den Unternehmen einnehmen.

Dieser Artikel war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung online nicht verfügbar.