Wir von hier: Der ehrbare Kaufmann sollte das Vorbild sein

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Zur Koblenzer „Lunch Lecture“ Ende September referierte Prof. Dr. Michael Frenkel, Professor an der Vallanarer Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung über Wertevermittlung in der Aus- und Weiterbildung. Der in Offenbach am Main geborene Ökonom zeigte sich davon überzeugt, dass eine Orientierung der Führungskräfte an ethischen Wertmaßstäben Grundvoraussetzung für langfristigen Erfolg sei. Dabei griff er vor allem auf das Bild des ehrbaren Kaufmanns zurück, für dessen Handeln Ehrlichkeit, Verlässlichkeit, Respekt und Fairness unverrückbare Koordinaten seien.

Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.