Schwäbische Post: Nötige Korrektur der Wirtschaftsethik

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Der Autor Thomas Vettinger schreibt in seinem Leitartikel über die Fragen, ob erlaubt ist, was nicht verboten ist? Dem Recht nach ja. Da aber eine Gesellschaft auch auf der Anerkennung und dem Vertrauen in Werte beruhe, die von der Mehrheit als richtig angesehen werden, benötigt die Wirtschaftsethik eine Korrektur, denn Unternehmensethik, soziale und ökologische Verpflichtung gelten heute zwar als selbstverständlich, die Korrektive sei aber noch immer zu schwach.

Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.swp.de/ulm/nachrichten/politik/Leitartikel-Noetige-Korrektur-der-Wirtschaftsethik;art4306,3798532