Hamburger Abendblatt: Kritik an Wahlausschuss der Handelskammer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Das Hamburger Abendblatt zitiert Gunter Mengers, Vorsitzenden der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg (VEEK), zur Entscheidung des Wahlausschusses der Handelskammer, die Kandidaten der Gruppe „Die Kammer sind Wir!“ zur Kammerwahl Anfang 2020 zuzulassen. „Ich bin froh, dass eine Lösung da ist und die Kammerwahlen nun wie vorgesehen stattfinden können. Das ist wichtig, damit das Image der Kammer nicht weiter beschädigt wird“, so Mengers. Aufgrund des Vorwurfes, mit Blankounterschriften gearbeitet zu haben, hatte der Wahlausschuss die Kandidaturen der Wir-Gruppe zunächst zurückgewiesen.