Handelsblatt: Wir Sklavenhalter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einer Rezension des neuen Buches von Evi Hartmann „Wie viele Sklaven halten Sie?“ zeigt Corinna Nohn die Kernthesen der Autorin auf: In welchem Maße profitiert ein jeder Konsument der westlichen Welt von der Not armer Produzenten auf der anderen Seite der Erdkugel? Welchen Beitrag kann jeder leisten, um dem Elend Einhalt zu gebieten? Welche Ausreden sind weder recht noch billig? Dafür schreibe die BWL-Professorin locker und mit lebensnahen Anekdoten gespickt und verbinde hinter gründliches Know-How mit dem Appel, für eine moralische Konsumagenda und eine verantwortungsbewusste Unternehmensführung. Hartmann benenne moralisch vorbildliche Unternehmen und Role Models, setze sich mit ‚Moral Nudging‘ auseinander und seziere die Argumente der Billighersteller bis zur Unglaubwürdigkeit.

Den ganzen Artikel finden Sie hier: http://www.handelsblatt.com/unternehmen/beruf-und-buero/wirtschaft_erlesen/rezension-zu-evi-hartmann-wir-sklavenhalter/13825506.html