Pressemitteilung „VEEK meets Plan International Deutschland e.V.“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Archiv, News, Presseinformationen, Pressespiegel, Teaser, Veranstaltungen

Hamburg, 12. Februar 2015 – In der Veranstaltungsreihe „VEEK meets…“ trafen sich ehrbare Kaufleute aus Hamburg am 11. Februar 2015 mit Maike Röttger, der Vorsitzenden Geschäftsführerin von Plan International Deutschland e.V.

In einem Interview sprach Maike Röttger mit Minou Tikrani, Mitglied des VEEK-Präsidiums, über das Selbstverständnis einer der größten  Kinderhilfsorganisationen der Welt, über die Aufgaben und die Mission von Plan International sowie über ihr Bild eines ehrbaren Kaufmanns. Das Handeln einzelner herausragender Persönlichkeiten wie Bill Gates spielte dabei genauso eine Rolle wie Strategien zu Corporate Social Responsibility (CSR) und die Möglichkeiten, die jedem einzelnen zur Verfügung stehen.

Unternehmer brauchten kein permanent schlechtes Gewissen zu haben: “Wir sollten nicht verzweifeln an der Welt“, sagte Maike Röttger, forderte dennoch soziales Handeln, schon im Sinne der Mitarbeitergewinnung. Sie sehe ein Bedürfnis vor allem jüngerer Menschen nach Arbeitgebern, die sozial verträglich agieren.

Maike Röttger, ehemalige Politikredakteurin des Hamburger Abendblatts, sprach auch über die große Präsenz von Plan in den Medien: „An jeder Ecke liegen Geschichten, sie müssen nur aufgehoben werden.“ An einigen ließ sie die ehrbaren Kaufleute an diesem Abend teilhaben.

Plan International Deutschland e.V. feierte im vergangenen Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Derzeit werden in Deutschland rund 300.000 Patenschaften betreut. In 2013 betrug das Spendenvolumen 116,16 Millionen Euro das für Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika eingesetzt wird.

Weitere Informationen zu Plan International finden Sie unter www.plan.de .

Die Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. ist die größte wirtschaftsethische Vereinigung Deutschlands und hat mehr als 1.000 Mitglieder. Die Geschichte der VEEK reicht zurück bis ins Jahr 1517. Die Mitglieder der VEEK möchten die Grundsätze des Ehrbaren Kaufmanns in ihren Unternehmen leben und engagieren sich für die Wertschätzung der Unternehmer in der Gesellschaft.

Ansprechpartnerin für Presseanfragen:
Antonia Schmidt-Busse, Pressesprecherin der Versammlung eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. (VEEK)
Telefon 040 36138-684
E-Mail antonia.schmidtbusse@veek-hamburg.de