Passauer Neue Presse: Ehrbarer Kaufmann als Management-Strategie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Passauer Neue Presse berichtet von einer aktuellen Studie der IHK Oberbayern, die den modernen Wert des Jahrhunderte alten Prinzips des „Ehrbaren Kaufmanns“ bestätigt. Die IHK hatte 241 Unternehmen aus ganz Oberbayern befragt, welche Rolle der „Ehrbare Kaufmann“ im modernen Wirtschaftsleben spielt. Mehr als 90 % der Befragten messen dem „Ehrbaren Kaufmann“ eine hohe bzw. sehr hohe Bedeutung zu. Die Quintessenz einer Podiumsdiskussion der IHK München und Oberbayern zur Studie lautete, dass das Prinzip des „Ehrbaren Kaufmanns“ im modernen Wirtschaftsleben für Vertragstreue und Handschlag-Qualität stehe. In einem auf der Studie basierenden Leitfaden habe die IHK München zehn Leitsätze formuliert, die die Grundsätze des „Ehrbaren Kaufmanns“ in moderne Management-Regeln umwandeln.

Der ganze Artikel ist leider nur für Abonnenten der Passauer Neue Presse online.