Projekt „Unternehmer lernen von Unternehmern*“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Projekt "Unternehmer lernen von Unternehmern", Teaser, Veranstaltungen

Mit dem Ziel eine Brücke zwischen Start-ups und etablierten UnternehmerInnen zu schlagen und von den jeweiligen Erfahrungen des Anderen zu profitieren, hat die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. zusammen mit den Wirtschaftsjunioren bei der Handelskammer Hamburg dieses spannende Projekt auf den Weg gebracht.

In den ersten Veranstaltungen wurden jeweils VertreterInnen von fünf Start-ups und von fünf etablierten Unternehmen eingeladen, um gegenseitige Vorurteile abzubauen, relevante individuelle Fragestellungen des Unternehmensalltags zu diskutieren und voneinander auf Augenhöhe beidseitig zu lernen.

Auf den Erfahrungen der vergangenen Veranstaltungen aufbauend, wurde das Format erweitert. VertreterInnen von jeweils zwanzig Start-ups und etablierten Unternehmen erhalten zwei bis vier Mal jährlich die Möglichkeit zum Austausch ihrer unternehmerischen Fragestellungen im Open Space Format.

Ergänzt durch das ‚Invitation-only‘-Verfahren soll die vertrauensvolle Atmosphäre dieses Formats erhalten bleiben und weiterhin einen Austausch auf Augenhöhe für die einzelnen Teilnehmenden ermöglichen.

*“Unternehmer lernen von Unternehmern“ ist der Eigenname des Projekts, selbstverständlich ist jede geschlechtliche Orientierung gleichermaßen angesprochen.