Hamburger Abendblatt/ Diverse: Norbert Aust will die Handelskammer führen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Hamburger Abendblatt/ Diverse: Norbert Aust will die Handelskammer führen

Das Hamburger Abendblatt berichtet über die Plattform Starke Wirtschaft Hamburg, die bei der Wahl zum Plenum der Handelskammer Mitte Januar antreten werde. Den Kreis an Unternehmern führe eine Doppelspitze mit Ernst & Young Unternehmensberaterin Astrid Nissen-Schmidt und dem Gründer des Schmidt-Theaters, Norbert Aust, an. Die neue Gruppierung habe einen starken Unterstützerkreis, neben 85 Unternehmen würden auch Vereinigungen wie die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmann (VEEK) dazu gehören. "Es ist in den vergangenen Monaten überdeutlich geworden, wie wichtig eine leistungsfähige, auf zukünftige Herausforderungen vorbereitete Handelskammer ist", so Gunter Mengers, Vorsitzender der VEEK.