Mitteldeutsche Zeitung: Jugend hat Riesenzukunft

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Mitteldeutsche Zeitung: Jugend hat Riesenzukunft

Siemens-Chef Joe Kaeser habe beim 48. Halleschen Wirtschaftsgespräch über die Chancen und Erwartungen junger Mitarbeiter und den Konflikt zwischen Profitinteresse und Firmenwerten gesprochen, wie die Mitteldeutsche Zeitung berichtet. Laut Kaeser habe die Jugend eine Riesenzukunft. Ihr ginge es nicht nur um Jobs, sondern um eine sinnvolle Arbeit. Auch Umweltschutz und politische Verantwortung würden eine Rolle spielen. Für Siemens sei es wichtig, „diese jungen Leute zu gewinnen, da ihre Ideen zu Innovationen führen“.