Handelszeitung: Die Nase vorn haben

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Handelszeitung berichtet über Nachhaltigkeit und CSR. Unternehmen müssten ökologische, soziale und ökonomische Verantwortung übernehmen, um langfristig Nachhaltigkeit zu schaffen. Strategische CSR mit Verankerung in den Unternehmenszielen, könne Organisationen zukunftssicher ausrichten und den wirtschaftlichen Erfolg sowie die Attraktivität für wichtige Anspruchsgruppen steigern. Auch für KMUs sei CSR erfolgskritisch. Diese würden schon länger nach dem Prinzip des ehrbaren Kaufmanns arbeiten, als Großunternehmen. Durch unstrukturierte Vorgehensweise ohne strategische Verankerung würden sie jedoch häufig Potenzial verschenken.