Nürtinger Zeitung: Ehrbarer Kaufmann langt nicht

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Nürtinger Zeitung: Ehrbarer Kaufmann langt nicht Teilnehmer einer Konferenz an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) widmeten sich der Frage, wie kleine und mittelständische Unternehmen effektiv gegen Wirtschaftskriminalität und Korruption vorgehen können. Dabei waren sich die Diskutanten einig, dass die Zeiten vorbei seien, in denen das Thema Compliance mit Verweis auf die gelebte Tradition […]

Welt.de: Schifffahrtskrise

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Welt.de: Schifffahrtskrise Ministerpräsident Albig sagt beim Jahresessen der Deutschen Reeder der Branche seine Unterstützung zu. Doch diese gebe es nicht zum Nulltarif. Vielmehr erwarte er, dass die deutschen Reeder „den Anspruch nicht aufgeben, dem Ideal des ehrbaren Kaufmanns auch in der Krise zu folgen“. Zum ganzen Artikel

Frankenpost: „Wir wollen Begeisterung entfachen“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Im Interview mit der Frankenpost sprechen Heribert Trunk, Präsident der IHK für Oberfranken in Bayreuth, und Stefan Leible, Präsident der Universität Bayreuth, über Unternehmertum, Image, Scheitern und Fragen der regionalen Wirtschaft. Dabei stellt Trunk heraus, dass die vielen Beispiele für ehrbares Unternehmertum in der Region mitunter durch Negativbeispiele, die große mediale Wirkung erzeugen, überdeckt würden. […]

Donaukurier: Bedford-Strohm fordert neue Wirtschaftsethik

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Heinrich Bedford-Strohm, Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), sieht in der aktuellen Flüchtlingsdebatte eine Chance, neu über wirtschaftsethische Fragen zu verhandeln. So forderte Bedford-Strohm bei einem Symposium in Nürnberg die Bekämpfung der Fluchtursachen. Dazu gehörten auch verbindliche ethische Standards für die Wirtschaft. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe […]

Handelsblatt: Gipfel der Illusionen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

In einem Selbsterfahrungsbericht schreibt Handelsblatt Autor Thomas Tuma über Mogelpackungen, falsche Werbeversprechen und versteckte Kosten und kommt zu dem Schluss: „Von morgens bis abends werden wir von Unternehmen ausgetrickst, abgezockt oder glatt belogen“. Die Praktiken der Unternehmen hätten nicht mehr mit dem archaischen Prinzip des „ehrbaren Kaufmanns“ zu tun. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der […]

Handelsblatt: „Es ist unsere humanitäre Pflicht, Menschen in Not zu helfen“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Im Handelsblatt Interview betont Haniel Chef Stephan Gemkow, es sei „einfach unsere humanitäre Pflicht, Menschen in Not zu helfen“, und die Franz Haniel & Cie. GmbH sei mit dem ehrbaren Kaufmann als Leitbild in besonderem Maße verpflichtet, als Unternehmensbürger einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten und mit gutem Beispiel voranzugehen. Zugleich sieht Gemkow die Integration von […]

Bremer Nachrichten: Die Hanse lebt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Als vierte Stadt in Niedersachsen wird Uelzen wieder eine Hansestadt und verspricht sich durch die Ernennung einen Imagegewinn und neue Impulse für Wirtschaft und Tourismus. Uelzen ist ebenfalls Mitglied des Städtebunds „Die Hanse“, der sich als aktives Netzwerk versteht, das „den Geist der Hanse als Lebens- und Kulturgemeinschaft lebendig hält“. Gerade in Zeiten der Globalisierung […]

Die Welt am Sonntag: Runter vom Sofa

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Vor zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft betonte Wim Abbing, Vorstandsvorsitzender der Unternehmerverbandsgruppe Duisburg, mit Blick auf die Flüchtlingskrise und die Pariser, dass die Freiheit großen Bewährungsproben ausgesetzt sei und der Unternehmer seine Freiheit verantwortlich nutzen müsse. Abbing verwies auch auf die aktuellen Skandale in der deutschen Wirtschaft und forderte, dass wieder öfter über […]

FAZ: „Wir haben keine Gründermentalität“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Wirtschaftsforscher Timo Meynhardt und der Industrielle Arend Oetker sprechen in der FAZ über die schwierige Rolle von Familienunternehmen, über Transparenz in der Politik und die Werte des ehrbaren Kaufmanns. So sagt Oetker, dass die Werte heute noch immer gelten, gerade für Familienunternehmer, u.a. da diese langfristiger im Denken seien und in Generationen denken. Diesen Artikel […]

Hamburger Abendblatt: Gin trinken, Elefanten retten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Das Hamburger Abendblatt berichtet über das Unternehmerpaar Tessa und Robin Gerlach, die mit ihrem Unternehmen Elephant Gin soziale und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Ihnen ginge es nicht um den Profit, sondern um die Sache. Dies klinge nicht nur nach ehrbaren Kaufleuten, sondern ein bisschen nach Weltverbesserern. Schließlich gingen seit Gründung ihre Unternehmens vor rund zwei Jahren […]

Die Wirtschaft: DNA des Erfolgs

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Wirtschaft sprach mit Markus Weishaupt, Autor des Buches „Radikal anders: Die DNA erfolgreicher Familienunternehmen“ am Rande des „Kongress der Weltmarktführer“ in Wien. Weishaupt führt den Erfolg von Familienunternehmen unter anderem auf ihre Art des geschäftlichen Handelns zurück, die geprägt sei von den Prinzipien des ehrbaren Kaufmanns. So prägten zeit- und situationsunabhängige Werte und Unternehmensgrundsätze […]

Neuß-Grevenbroicher Zeitung: Klare Regeln gegen Korruption

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Neuß-Grevenbroicher Zeitung berichtet vom Mittelstandsforum der Wirtschaftsförderung der Stadt Neuss, auf dem eine Expertenrund mit über 80 Gästen über die Bedeutung von Compliance in mittelständischen Unternehmen sprach. Es wurde herausgestellt, dass Compliance nicht nur Großkonzerne betrifft, sondern auch den Mittelstand. Zwar sei in mittelständischen Unternehmen ein Compliance-Management-System wie etwas bei Siemens nicht notwendig, Mitarbeiterschulungen […]

Neumarkter Nachrichten: Wenn falsch gelebte Werte entwerten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Neumarkter Nachrichten berichten über das Ludwig-Erhard-Symposium, dass ein Wirtschaftskongress wie viele sei, durch seinen Bezug zu Ludwig Erhard als Vater der sozialen Marktwirtschaft aber Themen wie der „ehrbare Kaufmann“ und Begriffe wie „Werte“ einen Raum gibt und auf dem Pater Anselm Grün Gastredner war. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur […]

Main Post: Mainfrankens Firmen und die Nachhaltigkeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Main Post berichtet über die Veranstaltung „Nachhaltiges Mainfranken 2030“, auf der Vertreter der Industrie- und Handelskammer Würzburg-Schweinfurt (IHK) und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt (FH) unter anderem über eine „Architektur der Nachhaltigkeit“ für Mainfranken diskutiert haben. Als Basis galt eine Unternehmensbefragung zu Nachhaltigkeitszielen der mainfränkischen Wirtschaft. „Mit dem erarbeiteten Konzept wollen IHK und […]

Frankenpost: Große Ehre für Familienunternehmer

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Das Selber Tagblatt berichtet, dass Dr. Laura Krainz-Leupoldt und ihr Mann Franz vom Europäischen Wirtschaftssenat (EWS) – einem eingetragenem Verein – zu europäischen Wirtschaftssenatoren ernannt wurden. Damit geht diese Ehre zum ersten Mal nach Oberfranken und zugleich erstmalig an ein Ehepaar. Ziel des Vereins sei es, wirtschaftlichen Sachverstand in die Politik einzubringen. Leitbild des Vereins […]

Heidenheimer Zeitung: Ethik Society zeichnet Tempus aus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Heidenheimer Zeitung berichtet, dass die tempus. GmbH für ihr ethisches Handeln und die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums ausgezeichnet und in die Ethik Society aufgenommen wurde. Zudem darf sich das Unternehmen künftig als „Member der Ethik Society“ ausweisen und gehört somit zum Kreis derer, die sich im Rahmen der Ethik Society politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich […]

WirtschaftsWoche: Chefs brauchen Moral und Anstand

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die WirtschaftsWoche zitiert den US-Forscher und Unternehmensberater Fred Kiel, der überzeugt ist: Wer ein Unternehmen nachhaltig führen will, braucht einen guten Charakter. Das wirkt sich nicht nur auf die Mitarbeiter, sondern auch auf die Umsätze aus. So die These aus seinem Buch „Return on Character – The real reason leaders and their companies win“. Die […]

Kraichgau Stimme: Branche arbeitet am Image

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Wolfgang Huber, neuer Vorsitzender des Bezirksverbands der Versicherungskaufleute Heilbronn-Franken (BV) sagt im Interview mit der Kraichgau Stimme, dass Versicherungskaufleute in der öffentlichen Wahrnehmung ein Imageproblem haben, das sich auch in Nachwuchsproblemen zeigt. Dagegen hatte sich aus dem Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BKV) 2012 auch der Verein der ehrbaren Versicherungskaufleute (VEVK) gebildet, der als eine Art Gütesiegel […]

Frankfurter Allgemeine Zeitung: Warum bei VW niemand „Stopp“ rief

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Frankfurter Allgemeine – ebenso wie Staatsanwälte, Politiker, VW-Kunden und Forscher – geht der Frage nach, wie es in einem als seriös geltenden Konzern wie Volkswagen zu einem derart schwerwiegenden Betrug kommen konnte. So sagt Bernd Irlenbusch, Professor für Unternehmensentwicklung und Wirtschaftsethik an der Universität Köln, dass „im vorliegenden Fall viele unter den Mitarbeitern und […]

Neue Presse Coburg: Erzbischof gratuliert zur bestandenen Prüfung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Neue Presse berichtet, dass im IHK-Bezirk Coburg 370 Jugendliche ihre Ausbildung mit Erfolg beendeten. Mit dem Bamberger Erzbischof Dr. Ludwig Schick hielt erstmals ein hoher geistlicher Würdenträger bei der Abschlussfeier die Festrede. An die 370 Absolventen appellierte er, sich nicht nur mündlich zum Begriff vom ehrbaren Kaufmann und Handwerker zu verpflichten, sondern ihn auch […]

Main-Post Würzburg: Wege zum Erfolg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Main-Post Würzburg berichtet über den mainfränkischen Mittelstandstag der IHK Würzburg-Schweinfurt, auf dem zwei Unternehmer ihre jeweiligen Erfolgsstrategien vortrugen. Eine dieser Erfolgsgeschichten wurde von der Dr. Sasse AG geschrieben, einem Komplettanbieter von Facility Management Leistungen. Sasse betonte die Rolle als familiengeführtes Unternehmen hervor, und sagte, dass ein Kennzeichen die untrennbare Verbindung aus Geschäft und Familie […]

Schwäbische Zeitung: Das schwierige Verhältnis zwischen Herstellern und Zulieferern

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Schwäbische Zeitung berichtet, dass die „goldenen Jahre“ in der Autoindustrie vermutlich vorbei seien. Dies führe zu Spannungen im Verhältnis zwischen Herstellern und Zulieferern. Klaus Bräuning, als Geschäftsführer im Verband der Automobilindustrie (VDA) für die Zulieferer zuständig, betont, dass der Umgang zwischen Herstellern und Lieferanten der ehrbare Kaufmann sei, Alltag und Kostendruck jedoch häufig im […]

Welt am Sonntag: Die Angst des Chefs vor der Kündigung

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel, Teaser

Die Welt am Sonntag berichtet von der Veranstaltung „VEEK meets“ der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. Im Gespräch mit Gastgeber Dietrich von Saldern, Geschäftsführer der von Saldern Gruppe GmbH & Co. KG, sagte der Ehrengast Cord Wöhlke vor 180 Mitgliedern: „Ich bin 40 Jahre dabei und kann noch immer schlecht eine Kündigung aussprechen.“ […]

Die Welt: Cord Wöhlke über Ehrbarkeit im Mittelstand

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel, Teaser

Am 27.05.2015 lud die Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V. zum dritten Mal zum „VEEK meets“ ein. Vor 180 Mitgliedern sprachen der Gastgeber Dietrich von Saldern, Geschäftsführer der von Saldern Gruppe GmbH & Co. KG, und der Ehrengast Cord Wöhlke über die Bedeutung ehrbaren Handelns im Mittelstand. Der Geschäftsführer der Drogeriekette Budnikowsky GmbH & […]

Handelsblatt: Anleitung zum Besseren

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

In einem Essay im Handelsblatt beschreibt Paul Kirchhof, Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht sowie Ordinarius für Staatsrecht an der Universität Heidelberg und ehemaliger Bundesverfassungsrichter, weshalb das Grundgesetz noch immer „Antwort auf die Frage, wie die Ansprüche einer hochtechnisierten Wirtschaft mit der Freiheit und Würde des Einzelnen vereinbar sind“ geben könne.

epd: Kirchliches Forum diskutiert über Zukunft der Erwerbsarbeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Unternehmensvertreter, Wissenschaftler und Theologen haben auf dem Wirtschaftsethik-Forum der evangelischen Kirche in Mainz über die Zukunft der Erwerbsarbeit diskutiert. Im Mittelpunkt des Treffens habe die Frage gestanden, ob eine Wirtschaftsordnung funktionieren könnte, in der Beschäftigte deutlich weniger Zeit für Erwerbsarbeit aufwenden.

RP Online: Gabriel und Marx kritisieren Managergehälter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV, forderte von den Geldinstituten eine Rückbesinnung auf ethische Werte. Sie müssen sich „endlich wieder ihrer dienenden Rolle für die übrige Wirtschaft und Gesellschaft bewusst werden“, Fahrenschon äußerte aber Zweifel, dass es der Politik gelinge „durch immer mehr Bankenregulierung Moral zu erzwingen“