Divers: Wirtschaft, Ethik und ihr Preis

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Diverse regionale Tageszeichnung berichten über die Auszeichnung der KATHI Rainer Thiele GmbH mit dem Ethikpreis der Wirtschaftsakademie Sachsen-Anhalt 2016. Die Verleihung erfolgte im Rahmen der sechsten Ethikkonferenz am 31.05.2016 im Hause der IHK in Magdeburg. Der Ethikpreis zeichnet Unternehmen aus, welche in Sachsen-Anhalt nachhaltig und auf besondere Weise gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. Die Artikel sind zum […]

Flensburger Abendblatt: Der Kaufmann und die Ehrlichkeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Das Flensburger Abendblatt berichtet über den Sommerempfang der Industrie- und Handelskammer Flensburg, bei dem sich die Reden im weitesten Sinne mit dem Ideal des ehrbaren Kaufmanns auseinander setzten und der Frage nachgingen, wie ein Unternehmer diesem Ideal im Jahr 2016 gerecht werden kann. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe […]

Rheinische Post: Die Wirtschaft muss sich besser erklären

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel

Nach dem VW Skandal sieht BDI Präsident Ulrich Grillo die Wirtschaft in der Pflicht, für mehr Vertrauen zu sorgen. In einem Gastbeitrag in der Rheinischen Post schreibt Grillo, dass die Wirtschaft das Vertrauen „nur durch harte Arbeit, durch Offenheit und verlässliches Tun wieder aufbauen“ könne. „Ein Wegweiser auf dem Weg zu neuem Vertrauen und einer […]

Gießener Allgemeine: Ausverkauf des Menschen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Gießener Allgemeine rezensiert die Neuerscheinung „Ausverkauf des Menschen!? Gesellschaft, Wirtschaft und Ethik im Gespräch“ der Herausgeber Siegfried Karl und Hans-Georg Burger. Im Mittelpunkt des Buches stehen Fragen der Gesellschaft, der modernen Ökonomie und des Wachstums sowie von Ethik und Verantwortung. Dieser Artikel ist zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags nur als Printausgabe erhältlich.

Heidenheimer Zeitung: Ethik Society zeichnet Tempus aus

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Heidenheimer Zeitung berichtet, dass die tempus. GmbH für ihr ethisches Handeln und die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums ausgezeichnet und in die Ethik Society aufgenommen wurde. Zudem darf sich das Unternehmen künftig als „Member der Ethik Society“ ausweisen und gehört somit zum Kreis derer, die sich im Rahmen der Ethik Society politisch, gesellschaftlich, wirtschaftlich und persönlich […]

Handelsblatt: VW-Krise alarmiert Top-Ökonom

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Trotz des Abgangs von VW-Chef Winterkorn bleiben die Probleme. Denn auch, wenn die Auswirkungen des VW-Skandals auf die deutsche Wirtschaft noch nicht klar sind, so sei das Risiko durch die hohe Abhängigkeit Deutschlands von seinen Exporten doch sehr hoch, sagte Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung dem Handelsblatt. Es gelte, Kollateraleffekte auf andere […]

Nürnberger Zeitung u.a.: Kann Winterkorn an seinem Unwissen festhalten?

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Mehrere Tageszeitungen bringen eine epd-Meldung, in der unter anderem der Wirtschaftsethiker Christoph Lütge zu Wort kommt. Er sieht die Unschuldsbeteuerungen des Ex-VW-Chefs für fragwürdig und spricht von einer krassen Fehleinschätzung der möglichen Folgen im Fall einer Bekanntwerdung. Die Abgas-Affäre bei Volkswagen zeigt nach Auffassung von Kardinal Reinhard Marx, dass auch die Wirtschaft auf Werte und […]

Rhein Neckar Zeitung: Hilflos

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Wirtschaftsredakteur Thomas Veigel fragt anlässlich der VW Affäre, ob ein Vorstandsvorsitzender im Amt bleiben kann, wenn unter seiner Verantwortung an zwei Tagen fast 30 Milliarden Euro Unternehmenswert an der Börse vernichtet wurden? Veigel betont, dass zwar immer viel über Wirtschaft und Ethik geredet werde, der Abgas-Betrug beim bisherigen Vorzeigeunternehmen Volkswagen aber wieder einmal die Unvereinbarkeit […]

Nordwest Zeitung: Zwischen Moral und Ökonomie

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Nordwest Zeitung berichtet über die diesjährige Gartenvorlesung 1×1 der Wirtschaft vom Institut für Ökonomische Bildung gGmbH (IÖB) in Oldenburg. Hier diskutierten Experten über Ethik in der Wirtschaft. Der Inhaber des Lehrstuhls für Ökonomische Bildung an der Universität Oldenburg, Prof. Dirk Loerwald, sprach zum Thema Ethik in der Arbeitswelt. Ihm zufolge sind Ethik und Wirtschaft […]

Badische Neuste Nachrichten: „Ethik und Erfolg schließen sich nicht aus“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

„Viele sagen Ethik ist nicht alltagstauglich, und Sozial-Klimbim könne man sich nur leisten, wenn man gut verdiene. Aber ich sehe keinen Gegensatz zwischen gutem und erfolgreichem Handeln.“, sagte der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel bei einem Vortrag an der Karlshochschule International University, berichtet die Badische Neuste Nachrichten. Teufel erläutert 13 der „normalen Grundsätze“, die in […]

Value: Ehrlich fährt am längsten

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Pressespiegel, Teaser, VEEK

Das Beratermagazin Value thematisiert die Bedeutung von Ethik im Finanzgewerbe und die gesellschaftliche Verantwortung von Vermittlern unter anderem anhand des Beispiels der Versammlung Eines Ehrbaren Kaufmanns zu Hamburg e.V.. Die Hamburger wollten deshalb ungeschriebene Regeln des Anstands einhalten und das sei nicht nur ethisch, sondern auch volkswirtschaftlich richtig, heißt es in dem Artikel. Den ganzen […]

Stuttgarter Nachrichten: „Mir ist Ethik ganz wichtig“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Stuttgarter Nachrichten sprachen mit dem Präsidenten des 35. Deutschen Evangelischen Kirchentags, Andreas Barner. Der Vorsitzende der Unternehmensleitung von Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG antwortete auf die Frage nach Vereinbarkeit von wirtschaftlichen Zwängen und christlicher Moral, „dass nicht nur wirtschaftliche Kriterien für eine Firma maßgeblich sind.“ Es liege ihm fern, als Missionar aufzutreten: […]

Südwest Presse: Nachhaltiges Wirtschaften als Studiengang

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Die Südwest Presse berichtet über den neuen Masterstudiengang „Nachhaltige Unternehmensführung“ an der Universität Ulm. Neben Umwelt- und Ressourcenökonomik, wird auch Wirtschaftsethik ein Thema des neuen Studiengangs sein. Für Studierende mit dem Schwerpunkt Wirtschaft gibt es 30 Plätze pro Jahrgang, dies soll „ein optimales Betreuungsverhältnis zwischen Studenten und Lehrenden“ garantieren, so die Universität Ulm. Den ganzen […]

Wormser Zeitung: Ethik in Wirtschaft fördern

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Am 22. Mai 2015 wurde in der Wormser Gottliebenkapelle dem Wirtschaftsprüfer Dr. Eitel Wienemann gedacht, der an diesem Tag 100 Jahre alt geworden wäre. Unter anderem zeichnet die Stiftung „Haus Wienemann“ jedes Semester an der Wormser Hochschule, die besten Nachwuchs-Wirtschaftsethikforscher mit einem 500 Euro dotierten Preis aus, und finanziert den Lehrauftrag für Wirtschaftsethik. Prof. Dr. […]

Hamburger Abendblatt: Kongress christlicher Führungskräfte in Hamburg

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel, Teaser

Vom 26. bis 28. Februar 2015 trafen sich christlicher Führungskräfte im Hamburger Congress Center zum Austausch über das Thema Ethik in Wirtschaft und Politik. Der Vorsitzende des Kongresses, Pastor Horst Marquardt aus Wetzlar, sagte laut Abendblatt, dass man in Hamburg durch den Ehrbaren Kaufmann wisse, was Werte seien. Bürgermeister Olaf Scholz würdigte die Wirtschaftsethik als ein […]

Nordbayerischer Kurier: „Das zahlt sich langfristig aus“

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Ethik im Wirtschaftsleben – Frommer Wunsch oder gelebte Wirklichkeit? Der Nordbayerische Kurier beschäftigt sich ausführlich mit der Vereinbarkeit von ethischem und ökonomischem Handeln in der Wirtschaft und lässt hierzu Unternehmer, Funktionäre und Politiker aus der Region Oberfranken zu Wort kommen. Der Artikel ist leider nicht online.

Kleine Zeitung: „Flextronics“: Für ethisches Handeln mit Gold belohnt

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Die Kleine Zeitung berichtet, dass das Wirtschaftsethikinstitut Stift St. Georgen erstmals das Ethik-Gütesiegel „zukunftsfähig & enkeltauglich“ in Gold verliehen hat. Erhalten hat es die Flextronic International GmbH aus Althofen in Österreich. Lesen Sie hier den ganzen Artikel: http://www.kleinezeitung.at/kaernten/sanktveit/3741998/gold-fuer-flextronics.story

Handelsblatt: Anleitung zum Besseren

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

In einem Essay im Handelsblatt beschreibt Paul Kirchhof, Direktor des Instituts für Finanz- und Steuerrecht sowie Ordinarius für Staatsrecht an der Universität Heidelberg und ehemaliger Bundesverfassungsrichter, weshalb das Grundgesetz noch immer „Antwort auf die Frage, wie die Ansprüche einer hochtechnisierten Wirtschaft mit der Freiheit und Würde des Einzelnen vereinbar sind“ geben könne.

epd: Kirchliches Forum diskutiert über Zukunft der Erwerbsarbeit

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Unternehmensvertreter, Wissenschaftler und Theologen haben auf dem Wirtschaftsethik-Forum der evangelischen Kirche in Mainz über die Zukunft der Erwerbsarbeit diskutiert. Im Mittelpunkt des Treffens habe die Frage gestanden, ob eine Wirtschaftsordnung funktionieren könnte, in der Beschäftigte deutlich weniger Zeit für Erwerbsarbeit aufwenden.

RP Online: Gabriel und Marx kritisieren Managergehälter

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Medienspiegel

Georg Fahrenschon, Präsident des DSGV, forderte von den Geldinstituten eine Rückbesinnung auf ethische Werte. Sie müssen sich „endlich wieder ihrer dienenden Rolle für die übrige Wirtschaft und Gesellschaft bewusst werden“, Fahrenschon äußerte aber Zweifel, dass es der Politik gelinge „durch immer mehr Bankenregulierung Moral zu erzwingen“